Die Luftfahrtmesse am Bodensee
AERO 2022
AERO Friedrichshafen AERO Friedrichshafen

Aussteller kommen mit vielen Neuheiten auf die AERO Friedrichshafen

Aussteller kommen mit vielen Neuheiten AERO: Schaufenster der General Aviation

Voller Kraft und mit vielen Neuheiten kehrt die AERO nach zwei Jahren Pause zurück. Besucher, Aussteller und das AERO-Team freuen sich auf das große persönliche Branchentreffen.

Die Vorbereitungen für die AERO, die vom 27. bis zum 30. April 2022 in Friedrichshafen stattfindet, sind auf die Zielgerade eingebogen: Die Teilnehmer freuen sich auf die Messe, auf der wieder persönliche Kontakte möglich sind, und auf der Besucher sich über Neuheiten und Innovationen der Branche informieren können. Der Online-Ticketshop ist freigeschaltet und wird gut genutzt. Pandemiebedingt wird es in diesem Jahr keinen Ticketverkauf vor Ort geben.

AERO Friedrichshafen
AERO Friedrichshafen

Die AERO ist die internationale Leitmesse für die Allgemeine Luftfahrt, die Business Aviation und den Luftsport. Besucher können dort die ganze Bandbreite von Fluggeräten sehen, von der zivilen Drohne über Ultraleichtflugzeuge, Gyrocopter, Reise- und Trainingsflugzeuge, Hubschraubern bis hin zu Business Jets.

Auch die Zulieferer werden auf der AERO einen starken Auftritt haben und ihre Antriebssysteme, Avionik, Dienstleistungen und Zubehör für Piloten ausstellen. Nach zwei Jahren ohne AERO wird es viele Neuheiten geben, die noch nie zuvor auf einer Messe gezeigt wurden. Die AERO bietet aber nicht nur einen Überblick über das aktuelle Angebot der Hersteller, sondern sie gibt traditionell auch einen Einblick in das, was die Zukunft sein wird. Besucher, die dem AERO Sustainable Aviation Trail folgen, können sich ein Bild davon machen, wie Firmen die Allgemeine Luftfahrt nachhaltiger gestalten wollen. Dabei spielen die unter anderem die Themen Elektroflug, Bio-Treibstoff, Urban Air Mobility, Drohnen und leichte Werkstoffe eine herausragende Rolle. Diese Themenbereiche spiegeln sich auch in den AERO Conferences wider und unterstreichen die Bedeutung der AERO als wichtige Plattform für Wissensaustausch und Weiterbildung.

AERO Friedrichshafen
AERO Friedrichshafen

AERO-Bereichsleiter Roland Bosch sagt: "Die AERO 2022 wird die wichtigste aller Zeiten, wenn auch pandemiebedingt nicht vielleicht die größte." AERO-Projektleiter Tobias Bretzel ergänzt: "Viele wichtige Aussteller sind angemeldet, wir freuen uns auf unsere Aussteller, die wir nun seit drei Jahren nicht mehr gesehen haben. Die Qualität und die Quantität stimmen."

Der persönliche Kontakt mit Piloten und Flugzeugeignern ist bei beratungsintensiven Produkten wie Flugzeugen, Flugzeugkomponenten und Luftfahrtzubehör für die Hersteller und Händler enorm wichtig. Die Messe bietet Kaufinteressenten einen umfangreichen Überblick über das Angebot und die Möglichkeit, direkt mit den Herstellern und Händlern offene Fragen zu klären.

Die Airline-Branche beginnt gerade erst wieder, sich von den Auswirkungen der Pandemie zu erholen. Deswegen sind noch viele Piloten arbeitslos. Aber schon mittelfristig droht der Luftfahrtbranche ein Fachkräftemangel, nicht nur beim Cockpitpersonal, sondern, vor allem im Bereich Wartungs- und Service. Hier bieten sich berufliche Perspektiven und Karrierechancen für junge Menschen. Vor allem kleine und mittelständische Instandhaltungsunternehmen und Luftfahrt-Dienstleister suchen qualifiziertes Personal. Die AERO ist die Veranstaltung, wo die wichtigsten Firmen der Branche an einem Ort zu finden sind. Weitere Informationen unter: www.aero-expo.com

Zur Startseite
Mehr zum Thema AERO 2022
Flugzeuge
Szene
Ultraleicht
Flugzeuge
Mehr anzeigen