in Kooperation mit
Themen-Special
AERO digital 2020: Die Online-Luftfahrtmesse
CubCrafters

Buschflieger aus den USA

Viel Neues von den CubCrafters

Auch der Flughersteller CubCrafters aus Yakima im US-Bundesstaat Washington hatte sich zur AERO angemeldet. Bei dieser Gelegenheit sollte auch eine Neuzulassung bekannt gegeben werden.

Der US-Hersteller CubCrafters wollte sich an einem gemeinsamen Stand mit dem Treibstoff-Spezialisten Warter Aviation präsentieren. Geplant war, eine Carbon Cub EX im Red-Bull-Outfit und die erste Carbon Cub EX-3 für Europa auszustellen. Kunden hätten sich zudem über die NXCub, die Version mit Bugrad, informieren können. Das Flugzeug wird von einem Lycoming CC-393i mit 158 Kilowatt (215 PS) Leistung angetrieben und lässt sich bei Bedarf zum Taildragger umrüsten. Derzeit tourt das Flugzeug durch die USA. Eine weitere News ist, dass die XCub die EASA-Zulassung für das Garmin G3X erhalten hat.

CubCrafters
Buschflieger mit Bugrad: Auch die NXCub wäre ein Thema am Stand gewesen.
Das könnte Sie auch interessieren
Szene
Ultraleicht
Szene
Flugzeuge