in Kooperation mit
Themen-Special
AERO digital 2020: Die Online-Luftfahrtmesse
Aquila Aviation

Aquila Aviation

A212GX mit pünktlicher Zulassung

Rechtzeitig zur AERO hat Aquila Aviation die EASA-Zulassung für seinen Zweisitzer A212GX mit Turbomotor erhalten.

Neues aus Schönhagen von Aquila Aviation International: Am virtuellen Messestand ist die A212GX Turbo mit dem Turbo-Rotax 914 zu sehen, die Anfang Februar die EASA-Zulassung erhalten hat. Aktuell rüstet das Aquila-Team den ersten Garmin-Autopiloten in die Baureihen A212 und A211 ein, dessen Zulassung im zweiten Quartal erfolgen soll. Um eine im Vergleich zum Garmin G500 TXi günstigere Glascockpit-Variante auf den Markt zu bringen, bietet Aquila für die A211 ab sofort das G3X Touch mit zwei 10,6- und 7-Zoll-Bildschirmen an. Möglicherweise wäre auch der der geplante Viersitzer zu sehen gewesen – hier hatte der Flugzeugbauer im vergangenen Jahr ein frühes Mock-up gezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Szene
Ultraleicht
Szene
Flugzeuge