in Kooperation mit
Themen-Special
AERO digital 2020: Die Online-Luftfahrtmesse
cloud9aviation

Aeroprakt A 32 LS

Modellpflege bei Aeroprakt

Die gutmütigen Flugeigenschaften der A22 findet man auch bei dem neuen 600-Kilo-Schulterdecker A32. Außerdem ist das Design der A32 deutlich ansprechender.

Die Aeroprakt A32 soll nun auch in der 600-Kilo-Klasse Kunden überzeugen. Für die Zertifizierung fehlte Ende März lediglich noch die Lärmmessung. Der Hersteller aus Polen bietet mit der neuen Version A32 LS gleich eine ganze Liste an Verbesserungen zum Vorgängermodell A22, die auch die A32 mit Zulassung für 472,5 Kilogramm zu bieten hat. Dazu gehören ein Pendelhöhenruder, der Verzicht auf Verstrebungen im Cockpit, einige optische und aerodynamische Veränderungen an Rumpf und Motorverkleidung, eine besser schließende Kabinentür sowie Verkleidungen für Flügel und Fahrwerksstrebe. Besonders geeignet scheint der neue Hochdecker aus Polen aufgrund seiner gutmütigen Flugeigenschaften für Einsteiger und für die Schulung. Auch optisch hat der Hersteller das Modell durch ein gelungenes Facelift deutlich aufgewertet. Die A32 LS ist jedoch anders als die Vorgängermodelle ausschließlich mit dem Rotax 912iS erhältlich. Der Preis beträgt 69000 bis 88000 Euro (netto).

Das könnte Sie auch interessieren
Szene
Ultraleicht
Szene
Flugzeuge