Die Luftfahrtmesse am Bodensee
AERO 2022
AERO 2022 AERO

Sustainable Aviation Trail AERO 2022: Nnachhaltige Luftfahrt

Sustainable Aviation Trail auf der AERO 2022 Die Zukunft der Luftfahrt ist nachhaltig

Innovationen der Allgemeinen Luftfahrt stehen auf der AERO 2022 (27. – 30. April) im Vordergrund. Mit dem AERO Sustainable Aviation Trail auf der Messe zeigen Hersteller und Zulieferer ihre Projekte für die zukunftsorientierte, nachhaltige Luftfahrt.

Auf der AERO 2022 können sich die Besucher davon überzeugen, dass Luftfahrt und Nachhaltigkeit keine Gegensätze sind. Ganz im Gegenteil: Ökologie und Ökonomie gehen Hand in Hand. Abfälle, die man bei der Produktion eines Flugzeugs vermeidet, muss man nicht entsorgen und Treibstoff, den man durch effizientere Flugzeuge einspart, muss man nicht kaufen. Hersteller und Zulieferer arbeiten schon seit Jahren an neuen Antriebssystemen, nachhaltig produzierten Treibstoffen, leichteren Materialien und effizienteren Aerodynamik. Nicht, weil es derzeit Trend ist, sondern weil es den Nutzern handfeste Vorteile bietet und weil die Luftfahrt sich kontinuierlich um Effizienzsteigerungen bemüht.

AERO 2022
AERO

Die AERO unterstützt diese Bemühungen schon seit über zehn Jahren, unter anderem mit der e-Flight-Expo als integralem Bestandteil der Messe. In diesem Jahr werden Messebesucher Hersteller und Projekte, die sich in besonderem Maße der Nachhaltigkeit verschrieben haben, mit Hilfe des Sustainable Aviation Trails auf der AERO leicht erkennen: Grüne Luftballons schweben gut sichtbar über den Ständen der Hersteller, die sich am Sustainable Aviation Trail beteiligen und heben diese Aussteller und ihre Innovationen besonders hervor.

Elektroflug ist ein Lösungsansatz, um die Dekarbonisierung der Luftfahrt voranzutreiben. Mit der Pipistrel Velis Electro gibt es auch schon ein von der EASA zugelassenes, zweisitziges Schulflugzeug, das in Serie gebaut wird. Bei der Flugschule Westflug in Aachen stehen bereits zwei Exemplare des Elektroflugzeugs im täglichen Schulungseinsatz. Elektroflugzeuge sind nicht nur leiser im Flugbetrieb, sie sind auch kostengünstiger zu betreiben als heutige Flugzeuge. Natürlich sind sie wegen der niedrigen Energiedichte heutiger Batterien noch in ihrer Reichweite beschränkt, doch die nächsten Generationen der Energiespeicher werden zu einer kontinuierlichen Verbesserung führen. Rolls-Royce ist einer der führenden Hersteller von elektrischen Antriebslösungen für die Luftfahrt, der sowohl an rein elektrischen Antrieben als auch an hybrid-elektrischen Antriebslösungen arbeitet und mit seinem elektrisch angetriebenen Experimentalflugzeug "Spirit of Innovation" gerade mehrere Elektroflug-Weltrekorde aufgestellt hat. Das schnellste Elektroflugzeug der Welt flog unter anderem auf einer drei Kilometer langen Messstrecke mit einer Geschwindigkeit von 300,2 Knoten (555,9 km/h).

AERO 2022
AERO

Doch auch Verbrennungsmotoren haben eine nachhaltige Zukunft, wenn sie mit entsprechenden, nachhaltig produzierten Treibstoffen betrieben werden. Das Energieunternehmen Total Energies produziert SAF (Sustainable Aviation Fuel) und wird auf der AERO seine Aktivitäten auf diesem Gebiet präsentieren. Neben Bio-Treibstoff aus organischen, nicht für die Nahrungsherstellung geeigneten Rohstoffen, misst die Branche auch PtL-Treibstoffen (Power to Liquid) aus CO2 und grünem Wasserstoff eine hohe Bedeutung zu. In Bayern entsteht derzeit eine Produktionsanlage für diesen Treibstoff. Die Farbe des Himmels ist zwar blau, aber die Zukunft der Luftfahrt ist grün. Weitere Informationen unter: www.aero-expo.com

Mehr zum Thema AERO 2022
Flugzeuge
Szene
Ultraleicht
Flugzeuge
Mehr anzeigen