in Kooperation mit
Themen-Special
AERO digital 2020: Die Online-Luftfahrtmesse
Augsburg Air Service

Augsburg Air Service

Lackierungen und Modifikationen

Der Business-Aviation-Spezialist Augsburg Air Service wirbt für seine Dienstleistungen. Zu den Kernkompetenzen zählen Lackierungen und Modifikationen.

Zwar war nicht geplant, Flugzeuge an den Messestand zu bringen, dafür wollte das Team über die vielfältigen Dienstleistungen des bayerischen Unternehmens informieren. Der Fokus der Augsburger liegt auf Lackierarbeiten und Modifikationen, vor allem an King Air und Cessna Citation. Auch das Partnerunternehmen Atlas Air Service aus Bremen wäre als Mitaussteller am gemeinsamen Stand vertreten gewesen und wollte auf dem Static Display ein Gebrauchtflugzeug anbieten. Atlas Air Service feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen und wollte eigentlich vom 26. bis zum 28. Mai auf der EBACE in Genf mit einem eigenen Stand vertreten sein – allerdings wurde auch diese Messe in Folge der Corona-Krise abgesagt.

Das könnte Sie auch interessieren
Szene
Ultraleicht
Szene
Flugzeuge