in Kooperation mit
ATEC Aircraft GmbH

Erste 321 Faeta NG von ATEC fliegt in Deutschland.

Die Neue von ATEC 321 Faeta: Demonstrator fliegt in Deutschland

Die erste ATEC 321 Faeta NG mit 600 Kilogramm Abflugmasse fliegt jetzt in Deutschland. Es handelt sich um die D-MFNG, die von der ATEC Aircraft GmbH als Demonstrator genutzt wird.

Der ultraleichte Tiefdecker 321 Faeta NG unterscheidet sich von der Vorgängerin durch einen geänderten Rumpf. Das Leitwerk wurde als konventionelles Kreuzleitwerk konzipiert, während die Vorgängerin ein T-Leitwerk hatte. Verbessert wurden auch Ruderabstimmung und Richtungsstabilität. Unter der Cowling arbeitet der Einspritzermotor Rotax 912 iS Sport mit 74 kW/100 PS. Die DULV-Zulassung für 600 Kilogramm Abflugmasse liegt seit Ende 2020 vor. Probeflüge können direkt beim Deutschland-Vertreter Jaroslav Michal aus Nörvenich auf der Webseite www.atec-aircraft.de oder über info@atec-aircraft.de vereinbart werden.