in Kooperation mit
Holland-Moritz

Segelflug auf der AERO

Vielfalt des lautlosen Luftsports

AERO 2019

Jedes zweite Jahr sind die Segelflieger auf der AERO in Friedrichshafen vertreten. Der aerokurier hat sich in Halle A1 umgeschaut und die Neuheiten gecheckt.

Wenngleich die AERO anno 2019 vor allem von Herstellern der Motor- und Ultraleichtfliegerei dominiert wird, waren es vor allem die Segelflieger, mit deren Unterstützung die Luftfahrtmesse am Bodensee aus der Taufe gehoben wurde. Im Rahmen der Messe RMF – Rennsport, Motor, Freizeit – stellten sie ihre Flugzeuge 1977 erstmals am Bodensee aus und begründeten damit den Ruf Friedrichshafens als Standort einer Messe für die Allgemeine Luftfahrt. In seinem Statement zum Branchengespräch würdigte Roland Bosch das Engagement der Hersteller und betonte ihren Stellenwert für die AERO.

In diesem Jahr in Halle A1 untergebracht, zeigten die Firmen ihre aktuellen Modelle und verschiedene Zukunftsprojekte. Die interessantesten haben wir in einem kurzen Video zusammengestellt.

Impressionen aus der AERO-Segelflughalle
5:37 Min.
Segelflug Segelflug Schempp-Hirth Ventus 3M erhält EASA-Zulassung

Der Ventus 3M hat gut drei Jahre nach dem Erstflug des ersten Prototypen...

Das könnte Sie auch interessieren
AERO 2019
Motorflug
Flugzeuge
Zubehör
Ultraleicht