in Kooperation mit

Sonaca Aircraft

Sonaca 200 in den Belastungstests

Bei Sonaca Aircraft in Belgien laufen die statischen Belastungstests der ersten am Standort Gosselies gefertigten Sonaca 200. Der Zweisitzer in Metallbauweise ist als Trainer und Reiseflugzeug konzipiert.

Gerade wurden die statischen Tests der Motoraufhängung und des Bugrad-Fahrwerks abgeschlossen. In der kommenden Woche wird das Flugzeug wieder komplett montiert für die Belastungstests des Flügels. Der wird Ende Februar bei der IABG, dem aus der Großluftfahrt bekannten deutschen Analyse- und Testdienstleistungs-Unternehmen in Ottobrunn, durchgeführt.

Die zweite in Belgien gefertige Sonaca 200 (FTA 2 - Flight Test Aircraft) befindet sich in der Fertigung. Ende März soll damit die Flugerprobung aufgenommen werden.

Einen ersten Eindruck von der Sonaca 200 haben sich im vergangenen Jahr bereits viele Flugschulen und Piloten machen können. Dieses Vorserienflugzeug wurde noch in Südafrika gefertigt. Das Serienflugzeug unterscheidet sich im wesentlich nur durch strukturelle Verbesserungen.

Zur Startseite
Motorflug Flugzeuge Aerokurier-Leserreise 2020 Im eigenen Flieger in den Norden

Unsere Leserreise im Juni 2020 führt nach Norddeutschland und nach...