in Kooperation mit
Gulfstream Aerospace

Gulfstream erhöht die Reichweite für G500 und G600

Gulfstream Mehr Reichweite für G500 und G600

Gulfstream Aerospace hat die Reichweitenangaben für seine beiden Langstreckenjets G500 und G600 nach oben korrigiert. Die G600 bietet jetzt außerdem mehr Zuladung.

Die erhöhte Reichweite für die G500 und G600 gilt sowohl für den schnellen Reiseflug mit Mach 0.90 als auch für die Langstreckengeschwindigkeit Mach 0.85. Die G500 schafft jetzt offiziell 5300 Nautische Meilen (9816 Kilometer; plus 100 NM) bei Mach 0.85 und 4500 Nautische Meilen (8334 km) bei Mach 0.90. Die Reichweite der G600 bei Mach 0.85 hat sich auf 6600 Nautische Meilen (12223 km; plus 100 NM) und 5600 Nautische Meilen (10371 km) bei Mach 0.90 verbessert. Das teilt der Hersteller aus Savannah, Georgia, mit.

"Die G500 und G600 haben seit ihrer Indienststellung die Erwartungen übertroffen", sagte Mark Burns, President von Gulfstream. "Diese jüngste nachgewiesene Reichweitenerhöhung ist ein weiterer Beweis für die enorme Effizienz und Vielseitigkeit dieser Flugzeuge. Das Gulfstream-Team ist stets auf der Suche nach Möglichkeiten zur Verbesserung der Flugzeugfähigkeiten und des Kundenerlebnisses, und wir freuen uns, eine weitere Leistungssteigerung sowohl für bestehende als auch für künftige Kunden zu liefern."

Neben der verbesserten Reichweite bietet die G600 jetzt laut Hersteller auch eine höhere Zuladung. Durch fortschrittliche Fertigungstechniken hat Gulfstream das Basisbetriebsgewicht der G600 gegenüber den ursprünglichen Werten um 259 Kilogramm reduziert, wodurch die Nutzlastkapazität bei vollen Tanks 1179 Kilogramm erhöht werden konnte. Dies gebe G600-Betreibern noch mehr Flexibilität, heißt es.

"Was für unsere bestehenden Kunden aufregend ist, ist die Tatsache, dass diese Verbesserungen bereits an ihren in Betrieb befindlichen Flugzeugen vorhanden sind, ohne dass Änderungen erforderlich sind", fügte Burns hinzu.

Bereits während der Flugerprobung übertrafen beide Flugzeuge die anfänglichen Erwartungen an die Reichweite. Die maximale Betriebsgeschwindigkeit beider Flugzeuge beträgt Mach 0,925.