in Kooperation mit

Video: Flugerprobung der SW51 Mustang

Mustang fliegt über Speyer

9 Bilder

Die Flugerprobung der ultraleichten SW51 Mustang ist jetzt angelaufen. Über Speyer ist der Warbird im UL-Format nun regelmäßig zu sehen.

Nach vier Jahren Planungs- und Bauzeit hob die SW51 Mustang von ScaleWings am 27. September 2014 zu den ersten Hüpfern ab. Zwischenzeitlich hat die Flugerprobung an Fahrt aufgenommen, die Mustang ist nun oft am Himmel über Speyer zu sehen. Testpilot ist Thomas Kreimeier. 

Flugtests der SW51 Mustang. Die SW51 ist jetzt in der Flugerprobung. Über Speyer ist sie nun regelmäßig zu sehen. Copyright: ScaleWings

Das Team arbeitet zurzeit noch an grundlegenden Aufgaben, insbesondere an der optimalen Kühlung des Rotax-Motors. „Um verbindliche Aussagen über Flugleistungen und Handling-Eigenschaften zu treffen, ist es noch zu früh“, sagt Peter Funk von B & F, der an der Konstruktion des ULs mitgewirkt hat. 

Hinter dem ehrgeizigen Projekt, einen Warbird um UL-Format zu verwirklichen, steht das österreichische Unternehmen ScaleWings von Hans Schwöller. FK-Lightplanes in Polen hat den Prototypen gefertigt. Die SW51 Mustang ist komplett aus Kohlefaser gefertigt, ihre Oberfläche ist der des Originals aus Metall bis ins Detail nachempfunden. Das Flugzeug bietet viele Extras wie zum Beispiel das hydraulische Einziehfahrwerk oder eine im Flug zu öffnende Haube. Es ist für 600 kg Abflugmasse ausgelegt und soll zunächst als UL und in Zukunft auch LSA zugelassen werden. Die Mustang kostet 110.000 Euro plus Steuer. 

Top Aktuell Junge Crew aus Indien auf helfender Mission Weltumrundung mit Frauenpower
Beliebte Artikel Erfolg bei der UL-Weltmeisterschaft in Ungarn Silbermedaille für Ulrich Nübling 600-Kilogramm-ULs EASA veröffentlicht neue Basic Regulation
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige