in Kooperation mit
Textron 2020 Textron Aviation / John D. Parker

Vor fünf Jahren erfolgte die Indienststellung der Citation Latitude.

Erfolgsmodell Fünf Jahre Citation Latitude

Vor fünf Jahren hat Textron Aviation die erste Cessna Citation Latitude an einen Kunden übergeben. Heute ist es der weltweit am meisten ausgelieferte Midsize Business Jet.

Mit bisher fast 240 ausgelieferten Flugzeugen macht die Citation Latitude mehr als 40 Prozent aller Auslieferungen mittelgroßer Geschäftsreiseflugzeuge seit 2015 aus, schreibt der Hersteller Textron Aviation in einer Pressemitteilung. Seit ihrer Indienststellung hat die Flotte mehr als 320.000 Flugstunden gesammelt.

"Fünf Jahre nach ihrer Einführung ist die Cessna Citation Latitude heute eine Ikone der Branche. Geschäftsreisende waren die ersten, die ihre Vielseitigkeit und die komfortable Kabine zu schätzen wussten, die den Jet ideal für die Produktivität im Geschäftsleben und in der Freizeit macht", sagte Rob Scholl, Senior Vice President, Sales. "Heute hat das innovative Design des Jets seinen Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen ermöglicht, von europäischen Ambulanzflugzeugbetreibern bis hin zur Japan Air Self-Defense Force, die im April dieses Jahres zwei für die Überwachungsflüge konfigurierte Citation Latitude übernommen hat."

Textron Aviation hat den Business Jet auf der NBAA-BACE 2011 vorgestellt, der Erstflug erfolgte im Februar 2014, gefolgt von FAA-Zulassung und Indienststellung im Jahr 2015. Zu den Top-Kunden gehört das Fractional-Ownership-Unternehmen NetJets mit mehr als 120 Auslieferungen.

Als Erfolgsrezept nennt der Hersteller aus Wichita, Kansas, die Punkte Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit sowie die Reichweite von 2700 Nautischen Meilen (5000 km). Die geräumige Kabine bietet Platz für sieben Passagiere. Die Latitude schafft nonstop Strecken wie Los Angeles – New York oder Genf – Dubai.