in Kooperation mit

Bell 429-Simulator

Bell eröffnet Trainingszentrum in Valencia

Die neue Bell Helicopter Training Academy (BTA) in Valencia beginnt in diesem Monat mit den ersten Kursen auf dem Model 429. Dafür steht auch ein Level-D-Simulator von TRU bereit.

Sowohl die Schule als auch der Simulator wurden von der European Aviation Safety Agency (EASA) zertifiziert. Mit dem neuen Trainingszentrum in Spanien will Bell den Trainingsbedarf von Kunden aus Europa, dem mittleren Osten und weiteren Teilen der Erde decken.

Der weltweit erste Level D zugelassene Bell 429 Full Flight Simulator (FFS) basiert auf der ODYSSEY H-Plattform von TRU. Er verfügt über ein Bewegungssystem. In Zusammenarbeit mit RSI Visual Systems wurde ein Sichtsystem entworfen, das einen Bereich von 240 Grad in der Horizontalen und 80 Grad in der Vertikalen abdeckt. Projiziert wird das Bild über zehn Projektoren mit einer Bildschirmschärfe von 41 Megapixeln. Ein elfter Projektor erzeugt ein Bild für das Fenster im Fußraum.

Ausbilder an dem Trainingszentrum verfügen über mehr als 5000 Flugstunden auf verschiedenen Hubschraubermustern. Das Trainingszentrum bietet Type Ratings und Auffrischungskurse. Auch die Möglichkeit, den Simulator zu mieten besteht.

Zur Startseite
Motorflug Hubschrauber Konner K3 Amphibien-Helikopter aus Italien

Mit dem K3 entwickelt der italienische Hersteller Konner einen...