in Kooperation mit

Zulassungsprogramm

Cirrus-Jet bereit für Erprobung des Rettungsschirms

9 Bilder

Cirrus bereitet die Erprobung des Rettungssystems mit einem Prototyp der SF50 vor. Die Tests sind der letzte wichtige Schritt auf dem Weg zur Zulassung des einstrahligen Jets.

Die Erprobung des Rettungssystems ist der letzte große Schritt auf dem Weg zur Zulassung der Vision SF50. Cirrus Aircraft rechnet mit der FAA-Zulassung des Einstrahlers im vierten Quartal. 
Das Rettungssystem ist im Bug des Jets untergebracht. Cirrus nennt das System CAPS (Cirrus Airframe Parachute System). Der Jet wird serienmäßig mit dem System ausgestattet. Auch die SR-Propellerflugzeuge verfügen ab Werk über einen Rettungsschirm. Der Schirm ermöglicht es dem Piloten, das Flugzeug im Notfall, zum Beispiel bei Kontrollverlust, vergleichsweise langsam und  in einem Stück zu Boden sinken zu lassen. Die Wirksamkeit des System hat sich bei den SR-Motorflugzeugen bereits vielfach gezeigt.

Die drei SF50-Testflugzeuge haben bis heute etwa 600 Flugstunden absolviert.  Der erste Prototyp ist im März vergangenen Jahres erstmals geflogen. Die Prototypen Nummer zwei und drei sind im November beziehungsweise Dezember hinzugekommen. Das erste Serienflugzeug, P1 genannt, ist nahezu fertig und soll in Kürze zur Testflotte hinzustoßen. 
Cirrus Aircraft beabsichtigt, die ersten Flugzeuge vor Jahresende an die Kunden zu übergeben. 2016 könnten dann etwa 70 Flugzeuge gebaut werden und im Jahr darauf 100 oder mehr. 
Der US-Hersteller hat derzeit rund 550 Bestellungen für den 1,96 Millionen Dollar teuren Jet vorliegen. Die meisten davon, sagt Cirrus, seien von SR20/22-Besitzern gekommen. Auf Kunden in den USA entfielen etwa 70 Prozent der Bestellungen, aus Europa seien zehn Prozent der Bestellungen gekommen. Cirrus hofft darauf, die europäische Zulassung nicht später als sechs Monate nach der US-Zulassung zu erhalten. 

Top Aktuell Augsburg Air Service Neuer Lack für Lufthansa-Citation
Beliebte Artikel Präsentation auf der AERO Cirrus zeigt neueste Version seines Jets SF50 Gulfstream G650ER Bestleistung von Global 7500 zurückerobert Gulfstream G650ER fliegt Rekordstrecke
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche