in Kooperation mit
Zeusch Aviation

MedEvac-Missionen in Spanien

King Air im medizinischen Einsatz

Zeusch Aviation aus den Niederlanden hat mit einer King Air B200 den MedEvac-Betrieb aufgenommen. Die Turboprop-Twin transportiert Patienten von der Enklave Melilla in Nordafrika nach Malaga in Spanien.

Der Betrieb der zweimotorigen Turboprop (Kennung G-MEDZ) erfolgt in Kooperation mit IAS Medical, einer Ambulanzfluggesellschaft aus dem Vereinigten Königreich, die das AOC hält. Die Flüge erfolgen im Namen der spanischen Luftfahrt-Organisation Eliance, die sich auf medizinische Lufttransporte, Search and Rescue sowie Brandbekämpfung spezialisiert hat. Zeusch hat die modifizierte King Air B200 von ihrem Heimatstandort in Lelystad samt Crew nach Malaga verlegt.

Die erste medizinische Mission startete am 10. Juli. Seitdem wurden rund 40 Patienten zwischen der spanischen Enklave Melilla an der Nordküste Afrikas und Malaga, Spanien, transportiert. Während des halbstündigen Flugs versorgt ein medizinisches Team die Patienten. Melilla hat 86.000 Einwohner und drei kleine Krankenhäuser mit begrenzten Versorgungsleistungen. In Spanien angekommne, werden die Patienten in klinischen Kompetenzzentren untergebracht.

An Bord der King Air finden zwei Patienten sitzend oder ein Patient liegend Platz. Die Kabine ist mit einem Lifeport PLUS-System ausgestattet, das eine Trage sowie moderne medizinische Geräte beinhaltet – unter anderem ein Vakuumsystem, Druckluft, einen 1000-Watt-Wechselrichter und ein 3500-Liter-Sauerstoffsystem.

„Zeusch Aviation ist stolz darauf, Teil dieser Spezialoperation zu sein, die in einigen Fällen buchstäblich lebensrettend ist. Diese Flüge zeigen nicht nur den Bedarf an Spezialausrüstung und gut ausgebildetem Personal, sondern zeigen auch die Leistungsfähigkeit unserer King Air B200. Vor allem aber zeigt es auch, wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen den Einheiten für die Erfüllung einer bestimmten Mission ist“, sagte Zeusch-Geschäftsführer Herman van Kranenburg.

Zur Startseite
Business Aviation Fluggeräte Turboprop FAA-Zulassung für Epic E1000

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat die Turboprop E1000 von Epic Aircraft...