in Kooperation mit

Großauftrag

Piper verkauft 50 Archer nach China

Piper Aircraft hat von seinem chinesischen Vertragshändler China Air Shuttle eine Bestellung über 50 Archer erhalten. Abnehmer der Maschinen werden Flugschulen und Dienstleistungsunternehmen in der Region sein.

Die Flugzeuge werden in der Piper-Fabrik in Vero Beach, Florida, hergestellt und zertifiziert und anschließend nach Rizhao, China, verschifft. Dort baut sie ein Partnerunternehmen von China Air Shuttler wieder zusammen. 

Piper gab außerdem bekannt, eigens für diesen Auftrag eine neue Einrichtung in Rizhao zu errichten, die für Reparatur, Schulung, Wartung und Produktsupport für chinesische Kunden zuständig sein wird. China Air Shuttle wird die 50 Archer an Flugschulen und an Luftfahrtunternehmen in der Region ausliefern.

Der freitragende Tiefdecker in Vollaluminiumbauweise ist, aufgrund seiner guten Flugeigenschaften oft als Schulungs- und Reiseflugzeug sowie bei Lufttaxiunternehmen im Einsatz. Die Archer PA-28 ist der meistgebaute Flugzeugtyp der Firma Piper. Zudem gehört sie mit über 51.000 Exemplaren zu den am meisten gebauten Flugzeugen überhaupt. Die aktuellste Versionen Archer III ist mit einem modernen Glascockpit des Typs Garmin G1000 versehen und wird von einem Lycoming O-360-A4M mit 180 PS angetrieben.

Top Aktuell Meilenstein Rollout der 200. Citation Latitude
Beliebte Artikel Kabinenausstattung für den Widebody Jet Aviation veredelt die BBJ 777X Restrukturierung ist gescheitert Piaggio Aerospace ist insolvent
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche