in Kooperation mit
PRO-Avia

PRO-Avia-Projekt

RED-Diesel für neue Twin aus Russland

Der zertifizierte 12-Zylinder-Dieselmotor RED A03 Engine von RED Aircraft soll in einer Zweimot des russischen Flugzeugherstellers PRO-Avia zum Einsatz kommen.

PRO-Avia arbeitet an einer Zweimot für neun bis 14 Passagiere, die sich in einer frühen Entwurfsphase befindet. Fest steht offenbar, dass das neue Muster von Motoren der RED Aircraft GmbH mit Sitz in Adenau angetrieben werden soll. Die Twin soll ein breites Aufgabenspektrum erfüllen und laut Website des Herstellers je nach Beladung und Konfiguration zwischen 1200 und 1835 Nautische Meilen Reichweite bieten. Im Vergleich zu einem einmotorigen Flugzeug soll die Twin bessere Start-, Lande- und Reiseflugeigenschaften aufweisen sowie zuverlässiger im Betrieb sein. Das Flugzeug soll auch die Beförderung von Fracht ermöglichen, darunter LD3-46-Container, heißt es einer Pressemitteilung.

Der Antrieb ist ein Produkt mit dem Label "made in Germany" und russischen Wurzeln. RED Aircraft ist in Adenau in der Nähe von Bonn ansässig, der Name steht für Raikhlin Aircraft Engine Developments. Der von EASA und FAA zugelassene RED A03 ist ein 12-Zylinder-Selbstzünder in 80-Grad-V-Konfiguration mit zwei unabhängig voneinander arbeitenden Sechszylinderbänken. Er ist aus Aluminium gefertigt, leistet 368 Kilowatt (500 PS) und kann mit Jetfuel betrieben werden. Der Hersteller beschreibt den RED A03 als hocheffizienten Motor mit geringem Kraftstoffverbrauch, der zudem vergleichsweise leise sei und wenig Abgase ausstoße. Zudem biete das Triebwerk eine ausgezeichnete Leistung in der Höhe.

"Wir freuen uns, dass PRO-Avia unseren RED A03 als Teil des Vorentwurfs für sein leichtes zweimotoriges Mehrzweckflugzeug verwendet. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass es sich bei unserem zertifizierten Flugtriebwerk um ein sauberes, speziell für den Einsatz in Flugzeugen entwickeltes Design handelt. Wir arbeiten weiterhin mit anderen Unternehmen zusammen, die innovativ sind und Hybridlösungen entwickeln", sagte Sebastian Glück, Leiter der Geschäftsentwicklung.

Pro-Avia ist ein russisches Unternehmen, das sich mit der Implementierung, Wartung und Verfeinerung von Luftfahrtausrüstung beschäftigt. Die RED Aircraft GmbH hat sich der Entwicklung von Hochleistungs-Kolbenmotoren für die Luftfahrt verschrieben. Das Unternehmen bietet nach eigenen Angaben eine vollständige Palette von Ingenieurdienstleistungen an, die für die Entwicklung von Motoren und Antriebssträngen erforderlich sind.

RED Aircraft GmbH
Der Zwölfzylinder-Motor A03 leistet 368 Kilowatt (500 PS).