in Kooperation mit

Italiens Ordnungshüter: neue Hubschrauberflotte ist komplett

AgustaWestland übergab achte AW139 an die Polizei

Italiens Polizei verfügt über eine der modernsten Hubschrauberflotten europaweit. AgustaWestland übergab jetzt die achte und damit letzte AW139.

Italiens Ordnungshüter fliegen mit der modernen zweimotorigen AW139. Insgesamt sind nun acht Maschinen des Typs an fünf Basen im Land stationiert. Zusätzlich betreiben weitere staatliche Stellen in Italien 31 AW139, darunter die Küstenwache, die Finanbehörde und die italienischen Luftstreitkräfte.

Die Lieferungen des Interneditate Twins an die Polizei, der weltweit im Einsatz und Bestseller in seiner Gewichtsklasse ist, begann Mitte 2013. Die Stationen sind Pratica di Mare bei Rom (3 Helikopetr), Reggio Calabria (2), Bari, Palermo und Fenosu.

Ausgestattet mit dem modernsten FLIR, mit Satellitenkommunikation, Suchlicht, Winde und einer Missions-Konsole erhielt der Helikopter die Bezeichnung UH-139C. 

Weltweit haben mehr als 200 Kunden rund 800 Maschine des Musters geordert, 700 sind derzeit bereits in mehr als 60 Ländern im Einsatz.

Top Aktuell Eine H145 der DRF Luftrettung im Einsatzflug. DRF Luftrettung Kooperation mit Lufthansa Aviation Training
Beliebte Artikel Flugschrauber SB>1 Defiant verlässt Montagehalle Interview Mit Gin und Wein - und Helischein
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige