in Kooperation mit
Die Cessna Citation Longitude erhielt 2021 ihre EASA-Zulassung. Textron Aviation

Cessna Citation Longitude erhält EASA-Zulassung

Cessna-Business-Jet Citation Longitude erhält EASA-Zulassung

Die Citation Longitude, das Flaggschiff der Cessna-Geschäftsreiejet-Flotte, hat ihre Zulassung in Europa erhalten, so dass die Lieferungen beginnen können.

"In der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres haben wir einen erheblichen Anstieg der Flugaktivitäten in der Super-Midsize-Klasse in ganz Europa gesehen ... ", sagte Tom Perry, Vice President of Sales, EMEA, Textron Aviation. "Die Einführung der Longitude auf dem europäischen Markt wird die internationalen Reisebedürfnisse vieler unserer Kunden erfüllen und ihnen gleichzeitig Sicherheit und Komfort für ihre geschäftlichen und privaten Reisen bieten."

Als größter Jet in der Cessna Citation-Reihe soll die Longitude die niedrigsten direkten Betriebskosten aller Super-Midsize-Jets bieten. Die Longitude kann von Genf nach Dubai oder von Rom nach Neu-Delhi fliegen und bietet klassenführenden Komfort, die leiseste Kabine der Klasse und fortschrittliche Konnektivität.

"Die Vielseitigkeit der Longitude hat bereits ihren Einsatz in verschiedenen Bereichen ermöglicht, von der Luftrettung bis hin zu Fluginspektionen", fügt Perry hinzu. "Wir haben ein speziell konfiguriertes Flugzeug, das noch in diesem Jahr ausgeliefert werden soll und mit einer Flugvermessungsausrüstung ausgestattet ist, um kritische Überprüfungen von Navigationshilfen durchzuführen."

Mit einer Reichweite von 6.482 Kilometern (3.500 nautische Meilen) und einer Zuladung von 726 Kilogramm (1.600 Pfund) bei vollen Tanks bietet die Longitude Sitzplätze für bis zu 12 Passagiere, einschließlich eines optionalen Crew-Sitzes.

Angetrieben von FADEC-ausgerüsteten Honeywell HTF7700L Turbofan-Triebwerken mit voll integrierten Autothrottles, bietet die Longitude klassenbeste Wartungsintervalle von 800 Stunden/18 Monaten. Kein Super-Midsize-Business-Jet bietet mehr Reichweite, größere Nutzlast oder höhere Reisegeschwindigkeit bei geringeren direkten Betriebskosten, so Textron Aviation.