in Kooperation mit

Jeppesen und Sennheiser

Mobile Flite Deck VFR jetzt mit Warntönen

Jeppesen hat gemeinsam mit dem Audiospezialisten Sennheiser das Mobile Flite Deck VFR – die mobile Lösung für VFR-Privatpiloten – mit akustischen Hinweisen ergänzt.

Die neue Warntonfunktion bietet zusätzliche Echtzeit-Fluginformationen für Piloten. Mit dem Headset S1 Digital von Sennheiser kann man sich jetzt über Bluetooth mit der App verbinden, um akustische Luftraum- und Wegpunktwarnungen in Echtzeit zu erhalten.

In oder in der Nähe von freigabepflichtigen Lufträumen erhalten die Piloten nun sowohl visuelle als auch akustische Warnsignale, um ihre Aufmerksamkeit zu erhöhen. Sie werden mit Ping-Tönen und Sprachwarnungen über den jeweiligen Luftraum informiert. Ebenso wird akustisch und visuell auf Wegpunkte hingewiesen, sofern diese vom Piloten indivuell definiert sind.
 
Zusätzlich zur akustischen Warnfunktion verfügt das Mobile FliteDeck VFR jetzt auch über eine automatische Flugzeiterfassung, die die Arbeitsbelastung des Piloten weiter reduziert.

Eine Testversion von Jeppesen Mobile Flite Deck VFR kann im App Store oder unter www.itunes.com/appstore/ kostenlos heruntergeladen werden.

Top Aktuell Kollisionsvermeidung FLARM-Zulassung für Helikopter
Beliebte Artikel Starke Präsenz bei der AERO 2019 Avionik-Neuheiten von Garmin AERO 2019 Anflugwetter aktuell - 13. April, 0700 UTC
Kiosk-Suche
Anzeige
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Fliegen Sie dort, wo manche Urlaub machen OFD sucht Pilot für BN-2/GA-8/C-172 Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)