in Kooperation mit
Becker Avionics und Iris Automation wollen gemeinsam ein sicherheitssteigerndes System entwickeln, das Piloten der Allgemeinen Luftfahrt vor nahegelegenen, potenziell bedrohlichen Flugzeugen warnt. Becker Avionics

Becker Avionics und Iris Automation entwickeln Kollisionswarnsystem

Kooperation mit Iris Automation Becker Avionics entwickelt Kollisionswarnsystem

Becker Avionics und Iris Automation wollen gemeinsam ein sicherheitssteigerndes System entwickeln, das Piloten der Allgemeinen Luftfahrt vor in der Nähe befindlichen, potenziell bedrohlichen Flugzeugen warnt.

Das Sicherheitssystem von Iris Automation und Becker Avionics zur Kollisionsvermeidung wird mit Hilfe von Computer Vision und maschinellem Lernen "sehen", wenn sich ein anderes Flugzeug außerhalb des Sichtfeldes des Piloten nähert und eine Gefahr für das ausgerüstete Flugzeug darstellt, und 3D-Audiowarnungen ausgeben.

Das opto-elektrische/akustische System arbeitet mit fünf Kameras. Es überwacht den Luftraum unter Sichtflugbedingungen, selbst wenn ADS-B- oder TCAS-Signale nicht verfügbar sind.
Becker Avionics

Die Lösung kombiniert die patentierte Casia-Erkennungs- und Warntechnologie von Iris Automation mit dem Know-how von Becker Avionics in den Bereichen Kommunikation und Navigation für bemannte und unbemannte Anwendungen in Flugzeugen, so die Unternehmen.

Das opto-elektrische/akustische System arbeitet mit fünf Kameras. Es überwacht den Luftraum unter Sichtflugbedingungen, selbst wenn ADS-B- oder TCAS-Signale nicht verfügbar sind. Durch die rechtzeitige Warnung, um geeignete Maßnahmen zur Vermeidung möglicher Kollisionen zu ergreifen, soll das System die Sicherheit bei minimaler Arbeitsbelastung der Piloten verbessern.

Nach Angaben des Bureau of Transportation Statistics wurden zwischen 2016 und 2020 1450 Beinahe-Zusammenstöße in der Luft gemeldet. Laut der AOPA Air Safety Foundation (ASF) ereignen sich 82 Prozent der Kollisionen in der Luft von hinten. Dieses Risiko ist für den 48 Milliarden Dollar schweren Hubschraubermarkt mit weltweit über 38000 im Einsatz befindlichen Maschinen besonders akut.

Motorflug Flugzeuge Magnus Aircraft Fusion 213 startet zum Erstflug

Magnus Aircraft hat seine Fusion 213 in die Luft gebracht.