in Kooperation mit

Diamond Aircraft

Erste DA62 MPP geht an DEA UK

15 Bilder

Diamond Aircraft Industries hat die erste DA62 MPP ausgeliefert. Das Spezialflugzeug ging an den langjährigen Kunden DEA Specialised Airborne Operations mit Sitz am Flughafen Gamston.

Die Diamond DA62 MPP (Multi Purpose Platform) baut auf der DA42 MPP auf und bietet bessere Flugleistung, mehr Platz und leistungsfähigere Systeme.

Für den britischen Dienstleister DEA ist die DA62 MPP mit dem leichten maritimen Suchradar Neptun und dem kommerziellen Satellitenkommunikationssystem Kopernikus ausgerüstet, beides Eigenentwicklungen von Diamond Aircraft. Dazu kommt der Kamerabehälter MX-15 von Wescam mit elektro-optischen und Infrarot-Sensoren.

Die ergonomische Bedienstation in der zweiten Reihe des Flugzeugs ist mit zwei HD-Bildschirmen ausgestattet, ein Bordcomputer mit integrierter Aufzeichnung ist im hinteren Missionsausrüstungsraum montiert.

Ausgestattet mit zwei turboaufgeladenen AE330-Triebwerken mit FADEC-Steuerung verbrennt die DA62 MPP weltweit verfügbaren Jet-Treibstoff und ermöglicht 10 Stunden Nonstop-Missionen mit einem Gesamtverbrauch von nur 28 Litern pro Stunde bei Patroullengeschwindigkeit.

Ein spezielles Abgassystem, das Frischluft mit Motorabgasen vermischt und die Motorhaube zur Abschirmung von Abgasgeräuschen nutzt, sorgt für niedrige Geräsch- und IR-Signaturen. Die MPP-Plattform DA62 bietet bei einer maximalen Abflugmasse von 2300 kg eine Nutzlast von 455 kg Besatzung und Missionsausrüstung. Die DA62 MPP ist in kundenspezifischen Lackierungen erhältlich, einschließlich einer mattgrauen Lackierung zur Reduzierung von Reflexionen und Sichtbarkeit.

Diamond DA62 - Technische Daten

Muster
leichte Zweimot

Land
Österreich

Hersteller
Diamond Aircraft Industries
N. A. Otto Strasse 5
2700 Wiener Neustadt
Austria

Tel.: 0043-2622/26700
Fax: 0043-2622/26780
Internet: www.diamond-air.at


Allgemeine Angaben

Besatzung: 1
Passagiere: bis zu 6

Antrieb: 2 x Austro Engine AE 330 Turbodiesel, läuft mit Jet A1
Leistung: 2 x 180 hp
Propeller: Dreiblatt Constant Speed MT Propeller MTV-6-R-C-F/CF
Kraftstoffverbrauch: 28 Liter pro Stunde bei Patrouillengeschwindigkeit, 44,7 l/h (11,8 US gal/hr) bei 60 Prozent Leistung in 12000 ft Höhe

Abmessungen
Länge: 9,19 m
Höhe: 2,82 m
Spannweite: 14,55 m

Kabinenhöhe: vorn 1,28 m maximal
Kabinenbreite: vorn 1,29 m, Mitte 1,29 m, hinten 1,12 m

Massen
Leermasse: 1590 kg
Zuladung: 710 kg
Gepäckzuladung im hinteren Kabinenbereich: 120 kg, plus 120 kg im Bug
nutzbarer Kraftstoff: 326 l
max. Startmasse: 2300 kg, alternative Zulassung mit 1999 kg

Flugleistungen
Höchstgeschwindigkeit: 352 km/h TAS in 14000 ft, Reiseleistung
Reisegeschwindigkeit:
 # 317 km/h (171 kts) TAS bei 75 Prozent Leistung in 12000 ft Höhe
 # 342 km/h (185 kts) TAS Bei 85 Prozent Leistung in 12000 ft Höhe
Steigrate: 5,2 m/s in Meereshöhe
max. Flughöhe: 6096 m (20000 ft)
Gipfelhöhe mit einem Triebwerk: 3960 m
Startrollstrecke: 480 m
Startstrecke: 883 m
Landestrecke: 780 m
Landerollstrecke: 441 m
max. Reichweite: 2375 km (1283 NM) mit Zusatztank

Top Aktuell Junkers Rollout für zweite F 13
Beliebte Artikel Junkers Rollout für zweite F 13 KLM Flight Academy Dritte DA42 für Trainingsflotte
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Fliegen Sie dort, wo manche Urlaub machen OFD sucht Pilot für BN-2/GA-8/C-172 DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht
Anzeige
Kiosk-Suche