in Kooperation mit

Deutschland-Premiere

Debut der Extra NG in Hünxe

Foto: Frank Martini

Nach der Neuvorstellung der Extra NG im Juli in Oshkosh hat Extra Aircraft das Flugzeug Ende September erstmals auch an ihrer Homebase Dinslaken-Schwarze Heide (EDLD) präsentiert.

Die NG ist die erste Extra mit einer vollständig aus Kohlefaser hergestellten Rumpfstruktur. Verstärkt wird die Monocoque-Bauweise durch einen als „rigid base frame“ bezeichneten biegesteifen Grundrahmen. Die Ruderflächen des 7,11 Meter langen Kunstflugzeugs sind gegenüber den bisherigen, auf einer Rumpfkonstruktion aus geschweißtem Stahlrohr beruhenden Extra-Modellen deutlich vergrößert worden. Das Konzept erweist sich als echter Verkaufsschlager: Bereits in Oshkosh hatten sich zehn Käufer für die Anschaffung einer NG entschieden, in Hünxe kamen nun gleich vier weitere hinzu. Und das, obschon noch keiner von ihnen Gelegenheit hatte, das Flugzeug probezufliegen – die Verkehrszulassung erwartet Extra für den 11. Oktober. „Das war das schönste Kompliment für mich“, so Firmengründer Walter Extra auf der Veranstaltung in Hünxe über das enorme Vertrauen seiner Kunden in die Marke.

Der Basispreis der Extra NG liegt bei 394.000 Euro netto, wobei es nur drei zusätzliche Ausstattungsoptionen für das Flugzeug gibt: diamantförmig angelegte Steppnähte auf den serienmäßigen Lederpolstern, ein ELT sowie eine Rauchanlage. Das auf maximalen Pilotenkomfort in dieser Klasse ausgelegte Cockpit verfügt serienmäßig bereits über einen Garmin G3X-Touchscreen, ein Trig TY91 Funkgerät und den Trig TT2X-Transponder, die analog von einem „Schnapsglas-Kompass“ sowie einem Fahrt- und Höhenmesser ergänzt werden. Angetrieben wird die Hochleistungsmaschine von einem Lycoming AEIO-580 Sechszylinder-Motor mit 6-in-1-Auspuff von Gomolzig und einem 4-Blatt-Constant-Speed-Propeller aus dem Hause Mühlbauer, eine 3-Blatt-MTV-CS-Luftschraube ist aufpreisfrei ebenfalls möglich.

Top Aktuell Junkers Rollout für zweite F 13
Beliebte Artikel Junkers Rollout für zweite F 13 KLM Flight Academy Dritte DA42 für Trainingsflotte
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Beauftragter für Luftaufsicht (BfL) in EDFC (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Fliegen Sie dort, wo manche Urlaub machen OFD sucht Pilot für BN-2/GA-8/C-172 DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D)
Anzeige
Kiosk-Suche