in Kooperation mit
ECaravan-02 magniX

E-Flight

Erstflug der Elektro-Caravan

Das nach Angaben der beteiligten Firmen bisher größte und schwerste kommerzielle Flugzeug mit Elektroantrieb ist in den USA zum Erstflug gestartet. Die umgerüstete Cessna 208B Grand Caravan ist ein Gemeinschaftsprojekt von magniX und AEROtec.

Am Donnerstagmorgen, 28. Mai 2020, war es soweit: Am Grant County International Airport (KMWH) in Moses Lake, Washington, wo AeroTEC sein Flugtestzentrum betreibt, hob die eCaravan zu ihrem halbstündigen Erstflug ab. Die originale PT6-Propellerturbine wurde durch einen Elektromotor vom Typ magni500 mit 750 PS (560 kW) ersetzt. Nach Angaben der beiden beteiligten Unternehmen handelt sich um das "größte vollelektrische Verkehrsflugzeug der Welt". Der Antrieb stammt von magniX. Mit im Boot ist auch AeroTEC, das sich selbst als "führendes unabhängiges Unternehmen, das sich auf Tests, Konstruktion und Zertifizierung in der Luft- und Raumfahrt spezialisiert hat" bezeichnet.

"Die ikonische Caravan war jahrzehntelang ein Arbeitspferd der Industrie, das Menschen bewegt und Güter auf kurzen Strecken transportiert", sagte Roei Ganzarski, CEO von magniX. "Dieser erste Flug der eCaravan ist ein weiterer Schritt auf dem Weg, diese Flugzeuge für mittlere Strecke zu einem Bruchteil der Kosten und mit null Emissionen von und von kleineren Flughäfen zu betreiben. Diese elektrischen Verkehrsflugzeuge werden es ermöglichen, Flugdienstleistungen von Personen und Paketen in einer Weise anzubieten, die bisher nicht möglich war."

Lee Human, Präsident und CEO von AeroTEC, ergänzte: "Ich bin stolz auf die Pionierarbeit, die von unseren Ingenieuren, Technikern und dem Flugerprobungsteam geleistet wurde. Es gibt keinen Fahrplan für die Prüfung und Zulassung von Elektroflugzeugen – dies ist eine neue Grenze, und AeroTEC ist an vorderster Front dabei, die Prozesse und besten Praktiken zu entwickeln, die den Weg für die elektrische Luftfahrt ebnen werden."

Der Flug der eCaravan dient den Firmen als weiterer Schritt im Zertifizierungsprozess des magni500-Antriebs. Vorgesehen sind Umrüstungen weiterer Flugzeuge auf die Elektromotoren von magniX.

Die Caravan ist bereits das zweite "Verkehrsflugzeug", das mit einem magniX-Antrieb fliegt. Im Dezember 2019 startete eine DHC-2 Beaver der kanadischen Wasserfluggesellschaft Harbour Air zum ersten Mal mit elektrischem Antrieb.