in Kooperation mit
Pratt & Whitney Canada

PT6 E-Series erreicht 15.000 Flugstunden.

Pratt & Whitney Canada PT6 E-Series erreicht 15.000 Flugstunden

Die Propellerturbine PT6 E-Series von Pratt & Whitney Canada hat die ersten 15.000 Flugstunden als Antrieb der Pilatus PC-12 NGX absolviert.

Das jüngste Mitglied der PT6-Familie ist die E-Series, die im Oktober 2019 auf der NBAA-BACA in Las Vegas als Antrieb der modernisierten Single-Turboprop Pilatus PC-12 NGX vorgestellt wurde. Im März 2021 lief das 100. Triebwerk der E-Series im PT6 Turboprop Engine Centre of Excellence von Pratt & Whitney in Lethbridge, Kanada, vom Band. Jetzt meldet der Hersteller, dass das Triebwerk die Marke von 15.000 Flugstunden in der Pilatus PC-12 NGX erreicht hat. Die E-Series verfügt über eine integrierte Zweikanal-Propeller- und Motorsteuerung und entfaltet bis zu zehn Prozent mehr Leistung gegenüber älteren Generationen. Erreicht wird dies durch neue Materialien und ein aktualisiertes Design.

"Die Beliebtheit des neuen, von der PT6E-67XP angetriebenen Flugzeugs PC-12 NGX bei den Käufern von Turboprop-Geschäftsflugzeugen hat dazu geführt, dass wir in etwas mehr als einem Jahr seit seiner Einführung im Oktober 2019 15.000 Flugstunden erreicht haben", sagte Nicholas Kanellias, Vice President, General Aviation, Pratt & Whitney Canada. "Als erstes Triebwerk in der Allgemeinen Luftfahrt, das über ein integriertes Zweikanal-Propeller- und Motorsteuerungssystem verfügt, ist die PT6E-67XP ein wichtiges Merkmal dieses beeindruckenden und meistverkauften Flugzeugs. Es ist ein weiteres Kapitel in der langen Geschichte der PT6-Motorenfamilie, die schnelle, grundlegende Veränderungen und Innovationen in der Branche vorantreibt."

Die Propellerturbine PT6 ist in der General Aviation eine feste Größe. Ihre Anfänge gehen auf die 1960er Jahre zurück. Ende 2020 hat Pratt & Whitney Canada den 50.000. Antrieb produziert. Heute kommt die PT6 laut Hersteller in mehr als 130 verschiedenen Flugzeugtypen beziehungsweise 25.000 Flugzeugen zum Einsatz. Insgesamt hat die Triebwerksfamilie demnach mehr als 425 Millionen Flugstunden absolviert.

Pilatus Aircraft
Die Pilatus PC-12 NGX fliegt mit der PT6E-67XP unter der Cowling.