in Kooperation mit

Embraer startet Auslieferung

Erste Praetor 600 an Kunden übergeben

Foto: Embraer

Embraer hat den ersten Langstreckenjet Praetor 600 ausgeliefert. Das Flugzeug ging an einen nicht genannten europäischen Kunden. Auf der EBACE im Mai wurde die Zulassung des Super Midsize Jets bekannt gegeben.

Die Übergabe wurde in der Produktionsstätte des Unternehmens im brasilianischen São José dos Campos gefeiert. Dort werden auf einer gemeinsamen Montagelinie neben der Praetor auch die Modelle Legacy 450 und Legacy 500 gefertigt. Die Montage der Praetor 600 wird in Kürze auch in Melbourne, Florida, erfolgen. An diesem Standort hat das Unternehmen seit 2011 mehr als 360 Phenom- und Legacy-Flugzeuge produziert.

„Wir freuen uns sehr über die Auslieferung der ersten Praetor 600 und sind zuversichtlich, dass unsere Kunden von dem technologisch fortschrittlichsten Super-Mittelklasse-Businessjet am Markt fasziniert sein werden“, sagte Michael Amalfitano, President & CEO von Embraer Executive Jets.

Foto: Embraer
Der Business Jet verfügt über eine voll elektronische Fly-by-Wire Steuerung und einen topmodernen Arbeitsplatz für die Piloten.

Die Praetor 600 wurde zusammen mit der kleinen Schwester Praetor 500 auf der NBAA-BACE im Oktober 2018 vorgestellt. Auf der EBACE in Genf wurde im Mai bekannt gegeben, dass der Zweistrahler seine Zulassungen von FAA und EASA erhalten hat. Die Praetor 600 basiert auf der Legacy-Reihe, verfügt über Fly-by-Wire-Steuerung und ist für Langstrechenflüge beispielsweise zwischen Dubai und London, Paris und New York oder São Paulo und Miami ausgelegt. Mit vier Passagieren an Bord schafft die Praetor 600 eine Reichweite von 4.018 Nautischen Meilen (7441 km). Embraer wirbt zudem mit der höchsten Nutzlast ihrer Klasse.

Die Praetor 600 entfalte das volle Potenzial ihrer Plattform durch branchenführendes Design, Engineering und Technologie, sagte Daniel Moczydlower, Executive Vice President, Embraer Engineering und Technology. „Mit der Fly-by-Wire-Technologie der vierten Generation und mehr als 25 patentierten Innovationen im Kabinendesign und der Architektur wird die Praetor 600 ein exklusives Kundenerlebnis gewährleisten und ihre Erwartungen an Business Jets steigern.“

Foto: Embraer
In der Kabine der Praetor genießen die Passagiere höchsten Komfort.
Top Aktuell Textron Aviation 300. Citation CJ4 übergeben
Beliebte Artikel Neues Flaggschiff Gulfstream G600 erhält FAA-Zulassung Turboprop-Geschäft Daher übernimmt Quest Aircraft
Aerokurier Stellenangebote Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d) Jetzt online bewerben Landesdirektion Sachsen sucht Sachbearbeiter im Referat Luftfahrt OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche