Textron Aviation

Modellpflege für Beechcraft und Cessna

Textron Aviation Modellpflege für Beechcraft und Cessna

Textron Aviation hat Verbesserungen für seine Flugzeuge mit Kolbenmotor angekündigt. Beechcraft Baron, Beechcraft Bonanza und die Cessna-Modelle profitieren von den Updates.

Die News hat der Hersteller aus Wichita, Kansas, im Rahmen von Sun 'n Fun in Lakeland, Florida, bekannt gegeben. So erhält die Beechcraft Bonanza G36 eine um 70 Kilogramm erhöhte maximale Abflugmasse, wodurch der Sechssitzer in der Standardkonfiguration eine Nutzlast von 550 Kilogramm erreicht. Zusätzlich zum erhöhten Gewicht erhalten die einmotorigen Bonanzas sowie die zweimotorige Beechcraft Baron G58 drei neue Innenausstattungen und ein neues Cockpit-Layout mit Autopilot. Die neuen Bonanzas erhalten das elektronische Standby-Gerät Garmin GI 275, einen ins Avioniksystem integrierten Kohlenmonoxiddetektor, USB-Anschlüsse an jedem Sitz, Headset-Stecker mit Stromversorgung und eine aktualisierte LED-Außenbeleuchtung. Die überarbeiteten Modelle werden voraussichtlich ab Mitte 2022 ausgeliefert.

Die Schulterdecker der Marke Cessna werden ebenfalls mit dem elektronischen Garmin GI 275 ausgestattet, wodurch drei analoge Standby-Instrumente entfallen. Die Innenausstattung wird mit Alcantara-Einsätzen in den Sitzen aufgefrischt. Dazu kommt ein USB-Anschluss im Cockpit.

"Dies sind Upgrades, die das Flugerlebnis für unsere Kunden wirklich verbessern werden", sagte Chris Crow, Vice President, Piston Sales. "Die Kunden werden eine spürbare Veränderung erleben, wenn sie in einem dieser Flugzeuge sitzen."

Auf der Messe in Florida zeigt Textron Aviation eine Beechcraft Bonanza G36, eine Beechcraft Baron G58 sowie eine Cessna Caravan, eine Cessna Turbo Stationair HD und eine Cessna Skylane.

Motorflug Flugzeuge Verlosung Oratex für eine Kitfox

Das Bespannkit von Lanitz Aviation bekommt ein Kitfox-Projekt.