in Kooperation mit

Saisonauftakt

Allgäuflug geht in die 51. Runde

Der Allgäuflug am Verkehrslandeplatz Leutkirch-Unterzeil ist seit vielen Jahren die sportliche Auftaktveranstaltung in der Navigations- und Rallyefliegerei. Am 12. und 13. Mai ist es wieder soweit.

Die Fliegergruppe Leutkirch hat es sich dieses Mal zum Ziel gesetzt, einen Wettbewerb zu veranstalten, der jungen Piloten und „Ersttätern“ eine Chance zu einem respektablen Ergebnis läßt, der erfahrene Teilnehmer aber trotzdem fordert und der auch als Trainingseinheit für größere Wettbewerbe dient. Der Flug beginnt in Leutkirch-Unterzeil und beinhaltet in der Regel eine Zielladung oder ein Touch-And-Go an einem Nachbarplatz, bevor er mit einer zweiten Zielladung in Leutkirch-Unterzeil endet. Der Allgäuflug zählt zusammen mit dem Südwestdeutschen Rundflug zur Württembergischen Meisterschaft. Letzterer findet am 8. Juli in Walldürn statt. Anmeldeschluss für den Allgäuflug ist der 6. Mai.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Fliegergruppe Leutkirch.

Top Aktuell Flottenausbau Egnatia Aviation kauft Diamond-Flugzeuge
Beliebte Artikel Flugplatzkerb Neuauflage Anfang Juni CityAirbus Testmodell von Airbus Helicopters bei der Präsentation in Ingolstadt. Premiere CityAirbus enthüllt
Aerokurier Stellenangebote Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w)
Anzeige