in Kooperation mit
Tecnam

Neues Einsatzgebiet

P2012 Traveller als Special Mission Platform

Tecnam hat die erste P2012 Traveller als Special Mission Platform verkauft. Kunde ist die deutsch-österreichische AirborneHydroMapping GmbH, die das Flugzeug für Einsätze in Europa und Nordafrika einsetzen wird.

Das österreichisch-deutsche Unternehmen AirborneHydroMapping GmbH (AHM) mit Sitz in Innsbruck hat als erster Kunde eine zweimotorige Tecnam P2012 Traveller für Special Missions gekauft. Zu den Dienstleistungen des Unternehmens gehören Luftbildvermessung und Kartierung, Messungen und Datenerfassung über Land und Wasser, 3D-Bilder, Laserscans sowie Spektral- und Wärmebilder. Das Unternehmen besitzt bereits eine zweimotorige Tecnam P2006T SMP. Mit der neuen P2012 Traveller SMP sollen Vermessungseinsätze in ganz Europa, speziell Osteuropa und Nordafrika geflogen werden.

Der süditalienische Hersteller verweist in seiner Pressemeldung auf den Erfolg der zweimotorigen P2006T als Special-Mission-Platform – weltweit wurden laut Hersteller rund 100 Stück der Zweimot mit Rotax-Motoren als fliegende Plattformen ausgeliefert. Auch die große Schwester P2012 Traveller haben die Tecnam-Ingenieure von Anfang an für Sondereinsätze konzipiert. Beispielsweise wurden die Steuerelemente so verlegt, um Platz für zwei Luken zu schaffen, die Sensoren, Kameras und weitere Ausrüstung aufnehmen können. Die Auslegung als Zweimot garantiert, dass Luken und Kabine frei von Abgasen bleiben. Die Standardversion umfasst zwei Luken mit abnehmbaren Bodenabdeckungen, mehrere 28-Volt-Steckdosen und Sitze, um das Flugzeug für den Passagiertransport umrüsten zu können. Weitere Optionen erlauben es, die Zweimot an individuelle Bedürfnisse anzupassen. Angetrieben wird die Tecnam P2012 wird von zwei Lycoming 6-Zylinder-TEO-540-C1A-Turbomotoren (375 PS/275 kW). Es ist nach Aussage des Herstellers das erste kolbengetriebene Flugzeug mit elektronischer Steuerung der Motorleistung, was in Verbindung mit dem Garmin-Autopiloten die Arbeitsbelastung der Piloten verringert und die Lebensdauer der Motoren verlängert.

Walter Da Costa, Global Sales & Marketing Direktor bei Tecnam, sagte: „Tecnam ist sehr stolz darauf, mit einem so umweltfreundlichen Unternehmen verbunden zu sein. Wir fühlen uns geehrt, dass unsere Flugzeuge zu dieser äußerst wichtigen und wichtigen Arbeit beitragen.“ Frank Steinbacher, AHM-Direktor für Luftbildkarten, sagte: „Wir freuen uns, die P2012 Traveller bald in unserer Flotte zu haben. Dies wird unser Einsatzspektrum erweitern und die Servicequalität für unsere Kunden erhöhen. Seit unserer ersten P2006T hat Tecnam immer die richtige Antwort auf unsere Bedürfnisse gehabt.“

Tecnam
Frank Steinbacher von AHM (links) und Walter da Costa, Global Sales & Marketing Direktor bei Tecnam, machen den Kauf perfekt.