in Kooperation mit
Alsim

Alsim stellt einen Cirrus-SR20-Simulator vor.

ALSR20 Alsim: Simulator fürs Cirrus-Training

Alsim erweitert seine Produktpalette: Der französische Hersteller präsentiert einen Simulator für die Cirrus SR20, mit dem sich sogar der Ausschuss der Rettungsrakete üben lässt.

Der neue Simulator namens ALSR20 bildet die neueste Cirrus SR20 einschließlich der aktuellen Garmin-Avionik samt Autopilot GFC700 nach, heißt es in einer Pressemitteilung. Auch das Auslösen des Gesamtrettungssystem kann im Simulator trainiert werden. Um in die virtuelle Realität einzutauchen, gibt es ein Sichtsystem mit 210°-Bildschirm. Der Arbeitsplatz für den Fluglehrer bietet zwei Touchscreens. Der neue Simulator reiht sich in die von Alsim-Familie ein, die bereits aus den Modellen AL172 (Cessna 172), AL40 und AL42 (Diamond DA40 und DA42) besteht. Der ALSR20 gilt als Flugtrainingsgerät (Flight Training Device, FTD) Level 5, entspricht den Luftfahrtnormen von EASA und FAA bis hin zu TC (Transport Canada) und CAAC. ALSIM entwickelt und fertigt seit 1994 von FAA und EASA zertifizierte Flugsimulatoren. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben mehr als 400 zertifizierte Fluggeräte bei 350 Kunden in mehr als 50 Ländern installiert.