in Kooperation mit
Pipistrel

Elektro-Rekordflug

aerokurier als Medienpartner

Am 30. August starten der Zukunftsforscher Morell Westermann und Pilot Marco Buholzer mit der Pipistrel Velis Electro zu einem Rekordflug von den Alpen an die Nordseeküste. Der aerokurier berichtet umfangreich über das Event.

Gleich sieben Weltrekorde wollen Morell Westermann und sein Team bei ihrem Rekordflug vom 30. August bis zum 1. September brechen. Der vielleicht wichtigste ist der des geringsten Energieverbrauchs in Kilowattstunden pro 100 Kilometer. "Es ging uns von Anfang an nicht darum, einfach nur Höher-schneller-weiter-Rekorde zu produzieren, sondern das Wesen des Elektrofluges zu zeigen: die Effizienz", erklärte Westermann jüngst in einem Gespräch mit dem aerokurier.

Wenn es am 30. August gegen 12 Uhr vom Flugplatz Schänis aus losgeht, wird der aerokurier als Medienpartner mit dabei sein und aktuell über das Vorankommen des Teams berichten. Über insgesamt zwölf Zwischenstationen, darunter die Flugplätze Karlsruhe, Mainz-Finthen und Münster-Telgte, wollen Westermann und seine Mitstreiter bis nach Norderney fliegen und damit zeigen, dass der Elektroflug bereits heute das Potenzial hat, die Allgemeine Luftfahrt zu revolutionieren.

Elektro-Weltrekordflug
Morell Westermann ist Kopf hinter dem Projekt und hält organisatorisch die Fäden zusammen.

Zu allen Ladestops sind Interessierte eingeladen, das Team zu besuchen und sich aus erster Hand über die Pipistrel Velis und das Projekt sowie die Elektrofliegerei im Allgemeinen zu informieren.

Zeitplan des Rekordfluges:

Sonntag, 30. August:

08:30 – 12:00 Uhr Warm-up zum Elektro-Weltrekordflug, Programm am Flugplatz Schänis, Schweiz (LSZX)
12:00 Uhr: Abflug
12:30 – 14:00 Flugplatz Birrfeld, 5242 Lupfig, Schweiz (LSZF)
14:30 – 15.30 Flugplatz Donaueschingen-Villingen (EDTD)
16.00 – 17.30 Flugplatz Lahr, (EDTL)
18:15 – 19:00 Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (EDSB)
20.00 Ankunft Bad Dürkheim (EDRF)

Montag, 31. August:

08:00 Abflug Bad Dürkheim
08:30 – 10:30 Flugplatz Mainz-Finthen (EDFZ)
11:00 – 13:00 Flughafen Siegerland (EDGS)
14:00 – 16:00 Flugplatz Meschede-Schüren (EDKM)
17:00 Ankunft Flugplatz Münster-Telgte (EDLT); Programm mit Community und Sponsoren vor Ort

Dienstag, 1. Sptember:

08.00 Abflug Münster-Telgte
08:45 – 11:00 Fliegerhorst Diepholz (ETND)
13:00 – 14:00 Flugplatz Westerstede-Felde (EDWX)
15:00 geplante Ankunft am Flugplatz Norderney (EDWY)

Mittwoch, 2. September:

10:00 – 17:00 Uhr Weltrekord-Feier mit der Community am Flugplatz Norderney

Bericht im aerokurier

Über ihr Abenteuer wird die Crew in der nächsten aerokurier-Ausgabe in der Rubrik AirLeben ausführlich berichten. Auch online verfolgt der aerokurier das Vorankommen der Pipistrel Velis und veröffentlich sukzessive die Informationen zum Rekordflug.

Lesen Sie auch
Elektroflug