in Kooperation mit

Gulfstream G650

Europäisches Trainingszentrum eröffnet

FlightSafety, Gulfstreams werkseigener Ausbildungsbetrieb, eröffnet in England das erste autorisierte Trainingszentrum Europas für die Schulung auf das Muster G650.

Im Rahmen der Ausbildung kommt auch der FS1000, ein von FlightSafety gebauter Flugsimulator für Gulfstreams G650, zum Einsatz. Die Lage des Trainingszentrums am Flughafen von Farnborough, England, soll vor allem Kunden aus Europa und dem Mittleren Osten bedienen. Weltweit betreibt FlightSafety fünf Anlagen, die mit einem FS1000 ausgestattet sind.

„Als einziges autorisiertes Ausbildungsunternehmen erfüllen unsere Schulungsmittel sämtliche Gulfstream-Standards und berücksichtigen auch eventuelle Upgrades, die an der G650 durchgeführt werden", erklärt David Davenport, Teamleiter bei FlightSafety International.

FlightSafety ist seit über vierzig Jahren als offizielles Ausbildungsunternehmen für Gulfstream tätig und betreibt mehr als 33 Simulatoren. Der Betrieb ist somit in der Lage, für sämtliche Gulfstream-Modelle Piloten, Techniker und Flugbegleiter auszubilden.

Top Aktuell Meilenstein Rollout der 200. Citation Latitude
Beliebte Artikel Kabinenausstattung für den Widebody Jet Aviation veredelt die BBJ 777X Restrukturierung ist gescheitert Piaggio Aerospace ist insolvent
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche