Embraer im dritten Quartal im Aufwind
Dickes Plus bei den Auslieferungen

Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat im dritten Quartal des Jahres 2015 30 Business Jets ausgeliefert. Das sind doppelt so viele wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Dickes Plus bei den Auslieferungen

Von diesem Wachstum träumen viele Firmen: Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat im dritten Quartal des Jahres 2015 insgesamt 30 Business Jets ausgeliefert. Das sind genau doppelt so viele wie im dritten Quartal 2015. Neben 18 Leichtjets vom Typ Phenom 300 wurden auch drei Phenom 100, drei Legacy 500 und sechs Legacy 650 an ihre neuen Besitzer übergeben.

Für das Gesamtjahr stieg damit die Zahl der ausgelieferten Executive Jets bei Embraer auf 75. Am 30. September 2015, dem letzten Tag des dritten Quartals, lag der Auftragswert der noch nicht abgearbeiteten Flugzeugbestellungen bei Embraer bei 22,1 Milliarden US-Dollar. In dieser Zahl enthalten sind allerdings auch 530 Bestellungen für Embraers Verkehrsflugzeuge der Typen E170, E175, E190 und E195.

Die aktuelle Ausgabe
aerokurier 01 / 2023

Erscheinungsdatum 21.12.2022

Abo ab 15,00 €