in Kooperation mit

Bombardier

Rega erhält ersten Challenger-650-Ambulanzjet

Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega begrüsste in Zürich den ersten ihrer drei neuen Ambulanzjets vom Typ Bombardier Challenger 650.

Der Challenger 650 ist das Nachfolgemodell der drei bisherigen Rega-Jets Challenger CL-604, die seit 16 Jahren für die Schweizer Bevölkerung im Einsatz stehen - so lange wie noch kein Ambulanzjet in der Geschichte der Rega zuvor.

In den letzten vier Jahren hat ein Projektteam der Rega bestehend aus Piloten, Medizinern und Ingenieuren gemeinsam mit externen Spezialisten die neue Innenausstattung entwickelt. Die Modifikationen basieren nicht nur auf der Erfahrung mit dem Vorgängermodell CL-604, sondern auch auf dem gesammelten Wissen der Rega aus bald sechzig Jahren Repatriierung von erkrankten oder verletzten Personen.

Die Patienten werden im Challenger 650 nicht nur von breiteren, multifunktionalen Liegen und weniger Lärm in der Kabine profitieren, sondern auch von modernster Technologie im Cockpit. Dank neuen Navigations- und Kommunikationsinstrumenten dürfen die Piloten neu beispielsweise über dem Atlantik höherliegende Flugrouten nutzen.

Zudem erhöht ein neuer Wetterradar die Sicherheit im Einsatz und eine Infrarotkamera ermöglicht, künftig Flugplätze bei schlechteren Wetterbedingungen als heute anzufliegen - ein sicherheitsrelevanter Vorteil für die Jetpiloten der Rega, welche jedes Jahr mehr als 400 verschiedene Flugplätze auf der ganzen Welt ansteuern.

Zur medizinischen Crew im Rega-Jet gehören immer mindestens ein Flugarzt und eine Intensivpflegefachperson. Im vergangenen Jahr repatriierte die Rega 1249 Patienten, davon 901 Patienten in einem der drei Rega-Jets. Für 348 Patienten organisierte die Rega-Einsatzleitung den Transport an Bord eines Linienflugzeuges, je nach Bedarf in Begleitung eines Flugarztes oder einer Intensivpflegefachperson der Rega.

Die Rega nimmt die Modernisierung ihrer Flotte zum Anlass, auch ihr mehr als zwanzig Jahre altes Logo aufzufrischen. Der neue Ambulanzjet Challenger 650 mit der Immatrikulation HB-JWA ist das erste Luftfahrzeug der Rega, welches den neuen Anstrich erhalten hat.

Top Aktuell Embraer startet Auslieferung Erste Praetor 600 an Kunden übergeben
Beliebte Artikel Bombardier 300. Challenger 350 ausgeliefert Inseltaxi Zwei HondaJets für Hawaii
Aerokurier Stellenangebote Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d) Jetzt online bewerben Landesdirektion Sachsen sucht Sachbearbeiter im Referat Luftfahrt OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche