in Kooperation mit
FAI

Weltluftsportverband

Markus Haggeney ist neuer FAI-Generalsekretär

Wechsel beim Spitzenpersonal des Weltluftsportverbandes FAI: Der deutsche Markus Haggeney ist neuer Generalsekretär. Der passionierte Ballonfahrer folgt damit auf die ebenfalls aus Deutschland stammende Segelfliegerin Susanne Schödel.

Der Exekutivrat der FAI hat Markus Haggeney mit sofortiger Wirkung zum neuen Generalsekretär des Weltluftsportverbandes FAI ernannt. Bereits im Dezember vergangenen Jahres hatte Haggeney die Amtsgeschäfte von Susanne Schödel übernommen, die sechs Jahre in dieser Position wirkte.

Seit seiner Kindheit ist Haggeney, 60, im Luftsport aktiv. Zunächst nahm er an mehreren internationalen Ballonmeisterschaften teil, wechselte dann auf die Seite der Ausrichter und organisierte zahlreiche Wettbewerbe und Veranstaltungen. 15 Jahre lang vertrat er die deutschen Ballonsportler bei der FAI und wechselte 2014 ins FAI-Büro in Lausanne. Dort wirkte er als FAI Sports & Events Director.