in Kooperation mit

Vereinigung Deutscher Pilotinnen

Reichelsheim als neue Homebase

Die Geschäftsstelle der Vereinigung Deutscher Pilotinnen (VDP) ist neu in Reichelsheim stationiert. Geführt wird sie von Andrea Schapöhler.

Die Geschäftsstelle ist von Münster nach Reichelsheim gezogen und befindet sich nun an einem Flugplatz, dessen Geschichte bis 1934 zurückreicht. Andrea Schapöhler, Berufspilotin und Mitarbeiterin von Heli-Flight, hat die Leitung der neuen Geschäftsstelle übernommen. Neben der VDP-Präsidentin Heike Käferle sowie vielen VDP-Mitgliedern nahmen auch Michael Rottland, Vizepräsident des Deutschen Aero Clubs, sowie Clemens Bollinger, Beirat der AOPA, an der Einweihungsfeier am Flughafen Reichelsheim teil.

Die Vereinigung Deutscher Pilotinnen wurde 1968 von Pionierinnen wie Hanna Reitsch und Elly Beinhorn gegründet. Damals waren Pilotinnen eine absolute Ausnahmeerscheinung – heute nach fast 50 Jahren hat sich in unserer Gesellschaft und auch in unserer Gesetzgebung viel verändert – insbesondere Dank der Aktivitäten in den 60er- und 70er Jahren. Die Anzahl Pilotinnen steigt, wenn auch nur langsam: Die fünf Prozent Hürde im Durchschnitt über alle Pilotenlizenzen ist schwer zu knacken. Die VDP gibt den Pilotinnen die Möglichkeit, sich kennenzulernen, sich zu vernetzen, in ihrem Selbstverständnis als Pilotin zu stärken, die Kontakte zu pflegen und vor allem die Freude am  Fliegen gemeinsam zu genießen.

Top Aktuell 46. Niedersachsenrallye Präzisionsfliegen in Niedersachsen
Beliebte Artikel Yoshihide Muroya (JPN) Air Race Kazan Muroya vorn, Dolderer patzt Neue Turboprop von Daher TBM 940 erhält EASA-Zulassung
Aerokurier Stellenangebote Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d) Jetzt online bewerben Landesdirektion Sachsen sucht Sachbearbeiter im Referat Luftfahrt OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche