in Kooperation mit

Tecnams Zweimot vor Indienststellung

EASA-Zulassung für die P2012 Traveller

7 Bilder

Tecnam hat die EASA-Zulassung für die elfsitzige Zweimot P2012 Traveller erhalten. Erste Auslieferungen sollen Anfang 2019 erfolgen.

Der süditalienische Flugzeughersteller hat sich an den selbst gesteckten Zeitplan gehalten: Die P2012 Traveller wurde 2015 vorgestellt, der Erstflug erfolgte im Juli 2016 und kurz vor Weihnachten 2018 liegt die europäische  Musterzulassung vor. Das erste Flugzeug soll Anfang 2019 an die Regionalfluggesellschaft Cape Air mit Sitz in Hyannis, Massachusetts, übergeben werden. Die Zulassung der US-Luftfahrtbehörde FAA soll in Kürze folgen.

Testpilot Lorenzo De Stefano ist mit den beiden Prototypen im Rahmen des Erprobungsprogramms 600 Stunden geflogen. Dabei wurde das Flugzeug insbesondere in seinen Grenzbereichen intensiv getestet. Es gab Flüge unter Vereisungsbedingungen, unter Hot & High-Bedingungen und bei extremen Geschwindigkeiten. Besonderes Augenmerk wurde auf die Sicherheit der neun Passagiere gelegt - die Tests der Kabine gingen deshalb über die Anforderungen der Vorschriften CS23 EASA hinaus. Die Entwicklung und Erprobung wurde unterstützt vom Motorenhersteller Lycoming, dem Avionikspezialisten Garmin sowie von wissenschaftlichen Institutionen, beispielsweise der Universität von Neapel.

Die P2012 Traveller bietet Platz für neun Passagiere plus zwei Piloten und richtet sich an Fluggesellschaften, die im Kurzstreckenbereich ältere Muster ersetzen möchten. Angetrieben wird die P2012 von zwei Sechszylinder-Turbomotoren Lycoming TEO540C1A mit jeweils 375 PS (276 kW). Tecnam betont, dass die Zweimot das erste Kolbenmotorflugzeug mit elektronischer Steuerung der Triebwerksleistung ist. Im Zusammenspiel mit dem Autopiloten von Garmin reduziert sich die Arbeitsbelastung für die Piloten, gleichzeitig wird eine höhere Lebensdauer der Triebwerke ermöglicht. Als Enteisungssystem wurde TKS von CavIce gewählt. Die maximale Reisegeschwindigkeit der P2012 Traveller beträgt 190 Knoten, die Reichweite 950 NM. Zulieferer für die Avionik ist Garmin mit dem G1000 NXi.

Paolo Pascale, CEO von Tecnam, sagte: „Die EASA-Zertifizierung von P2012 Traveler ist ein wichtiger Meilenstein für unser Team. Es ist unser erstes Commuter-Flugzeug. Wir haben uns neuen Herausforderungen gestellt und dabei neue Fähigkeiten entwickelt. Ich bin sehr stolz darauf, eines der innovativsten globalen Luftfahrtunternehmen zu leiten. Ich widme diesen Erfolg den Brüdern Luigi und Giovanni Pascale, die das alles im Jahr 1948 begonnen haben."

Top Aktuell Bye Aerospace Sun Flyer 2 hebt elektrisch ab
Beliebte Artikel Hanno Fischer und seine RW-3 Ein Mann, ein Flugzeug - eine Zeitreise Juan Velarde (ESP) Air Race - Details zur Saison Acht packende Luftrennen
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige