in Kooperation mit

Scheich aus Katar übernahm sein erstes Tecnam-Flugzeug

P2010 im Mittleren Osten

Tecnam hat sein erste P2010 in den Mittleren Osten geliefert. Ein Scheich aus Katar ist der erste Kunde des modernen Viersitzers aus Italien.

Das viersitzige Flugzeug mit der Kennung A7-TBA wurde aus Italien direkt nach Katar geflogen. Der Ferryflug von Capua, dem Firmensitz von Tecnam, führte über Brindisi, Korfu, Kreta, Alexandria, Kairo, Hurghada, Medina und Riad betrug insgesamt 25 Flugstunden. Ziel war die Firma Aviation Home am Al Khor Airport in Doha. Dabei wurde das neue Flugzeug unterwegs bereits auf eine harte Probe gestellt und reichlich durchgeschüttelt, denn auf Kreta erfolgte die Zwischenlandung bei starkem Regen und Windböen, die bis zu 40 Knoten stark waren.

Aviation Home ist Tecnams Dealer für die Vereinigten Arabischen Emirate, für Katar sowie für das Königreich Saudi Arabien. Zur Dealerschaft gehören unter anderem auch die Muster Tecnam Astore, P2006T Twin und eine Reihe von P2002 JF. Die P2010 ist die erste viersitzige Einmot aus der Tecnam-Produktion, die im Mittleren Osten zum Einsatz kommen wird. 

Top Aktuell Bye Aerospace Sun Flyer 2 hebt elektrisch ab
Beliebte Artikel Hanno Fischer und seine RW-3 Ein Mann, ein Flugzeug - eine Zeitreise Juan Velarde (ESP) Air Race - Details zur Saison Acht packende Luftrennen
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige