in Kooperation mit

Roll-out bei Tecnam im Februar

P2012 erhält ihre Motoren

Tecnam macht Fortschritte beim Bau der elfsitzigen P2012 Traveller. Techniker installierten beim ersten Prototyp jetzt die beiden Kolbenflugmotoren vom Typ Lycoming iE2.

Es geht langsamer als geplant, aber es gibt sichtbare Fortschritte. Techniker haben nun im Tecnam-Werk in Capua in Italien die beiden Kolbenflugmotoren vom Typ Lycoming iE2 an den Prototypen des elfsitzigen Commuterflugzeugs vom Typ Tecnam P2012 Traveller montiert. Der eigentlich noch für dieses Jahr geplante Rollout der Kolbenmotortwin wurde nun auf Februar 2016 terminiert. Als Erstflugdatum strebt der Hersteller den Juni 2016 an.

Der italienische Hersteller hatte das Konzept der Zweimot erstmalig auf der AERO 2011 in Friedrichshafen vorgestellt. Die ausgewählten Motoren werden komplett elektronisch gesteuert und sollen dadurch einen noch höhere Zuverlässigkeit aufweisen als die heute üblichen Kolbenmotoren. Die genaue Bezeichnung der Motoren in der P2012 lautet TEO-540-C1A. Die neue Twin soll nach FAR Part 23 und EASA CS-23 zugelassen werden.

Zur Startseite
Motorflug Flugzeuge AERO Friedrichshafen Messegründer Ernst Haller verstorben

1977 gab es im Rahmen der Messe Rennsport-Motor-Freizeit erstmals eine...