in Kooperation mit

Piper PA-28 Archer DX

Diesel-Power jetzt auch für die USA

6 Bilder

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat die Piper PA-28 Archer DX mit dem Continental-Dieselmotor CD-155 zugelassen.

Piper Aircraft und Technify Motors freuen sich über die Zulassung der PA-28 Archer DX in den USA. Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat jetzt die europäische EASA-Zulassung für das Diesel-Flugzeug anerkannt. Angetrieben wird der bewährte Metall-Tiefdecker in der aktuellen Version DX vom Continental-Dieselmotor CD-155 (114 kW/155 PS).

Die Piper wurde auf der AERO 2014 vorgestellt und wird seitdem insbesondere in Europa vermarktet. In Kürze sollen erste Auslieferungen in die USA erfolgen. Hinter der Umrüstung auf das Diesel-Triebwerk steht insbesondere das deutsche Unternehmen Technify Motors als Teil von Continental Motors.

Der CD-155 ist dank eines FADEC-Systems besonders einfach zu bedienen. Bei 70 Prozent Leistung bringt es die PA-28 Archer DX laut Hersteller auf 114 kts Reisegeschwindigkeit bei einem Verbrauch von nur 22 Liter Diesel oder Jet-Fuel pro Stunde.

Garmin steuert mit dem G1000 die serienmäßige Avionik bei. Piper Aircraft empfiehlt die bewährte PA-28 Archer DX dank ihrer niedrigen Betriebskosten und robusten Ausstattung insbesondere für die Schulung.

Top Aktuell Martin Sonka (CZE) Interview Martin Šonka Vom Segelflieger zum Air-Race-Sieger
Beliebte Artikel Klapmeier-Nachfolger Zean Nielsen ist neuer Cirrus-Chef Schönhagen zieht Notbremse Rückkehr der Rosinenbomber abgesagt
Aerokurier Stellenangebote Airbus Defense and Space Manching sucht DICH! EASA/DEMAR PART66 Certifying Staff (m/w/d) CAT B1/CAT B2 Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche