in Kooperation mit

Personal Jet als Kitflugzeug

Die erste Kunden-SubSonex fliegt!

Einen Personal Jet als Kitflugzeug? Sonex Aircraft aus Oshkosh hat es möglich gemacht und den Jet als Bausatzflugzeug im Angebot. Das erste Exemplar wurde jetzt von einem Kunden gebaut und fliegt seit Donnerstag.

Redge Greenberg aus Durango im US-Bundesstaat Colorado ist der erste Mensch, der aus dem Bausatz für den Personal Jet SubSonex von Sonex Aircraft ein fliegendes Flugzeug gebaut hat. Greenberg hat sich beim Bau des SubSonex mächtig beeilt, denn er hatte den Bausatz erst am 15. Februar in diesem Jahr erhalten. Der Hersteller Sonex Aircraft aus Oshkosh im US-Bundesstaat Wisconsin fliegt zwei Prototypen des Musters. Greenberg startete am Donnerstag, den 15. Oktober, mit seinem neuen Flugzeug zu einem 35-minütigen, erfolgreichen Erstflug.

Sein SubSonex ist das dritte fliegende Exemplar dieses Typs. "Ich habe einen Berufspilotenlizenz für Segelflugzeuge, für Helikopter und einmotorige Landflugzeuge und bin über 4500 Stunden bisher geflogen. Ich hatte nie die Möglichkeit, einen Jet zu fliegen. Als ich den ersten Prototyp des SubSonex sah, habe ich die Entwicklung des Flugzeugs über ein Jahr lang eng beobachtet. Als Sonex Aircraft das Flugzeug dann als Bausatz anbot, war ich der erste, der ihn bestellt hat. Wie meine RV-8 ist der SubSonex auch kunstflugtauglich, aber die Sonex hat zusätlich noch ein Gesamtrettungssystem für mehr Sicherheit integriert", sagte Redge Greenberg nach der Landung nach seinem Erstflug.

Top Aktuell Martin Sonka (CZE) Interview Martin Šonka Vom Segelflieger zum Air-Race-Sieger
Beliebte Artikel Klapmeier-Nachfolger Zean Nielsen ist neuer Cirrus-Chef Schönhagen zieht Notbremse Rückkehr der Rosinenbomber abgesagt
Aerokurier Stellenangebote Airbus Defense and Space Manching sucht DICH! EASA/DEMAR PART66 Certifying Staff (m/w/d) CAT B1/CAT B2 Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche