in Kooperation mit

Paris Air Show 2015

Airbus zeigt E-Fan im Serienstandard

Die Airbus Group hat angekündigt, ein Exemplar des Elektroflugzeugs E-Fan auf der Paris Air Show zu zeigen. Das Flugzeug soll dem Serienstandard entsprechen.

Die Airbus Group wird bei der Paris Air Show 2015, die am 15. Juni auf dem Flughafen Le Bourget beginnt, mit einem großen Aufgebot vertreten sein. Darunter ist auch ein 1:1-Modell des Elektroflugzeugs E-Fan im Serienstandard. Airbus hatte erst vor kurzem bekanntgegteben, dass am Flughafen Pau Pyrénées ein Endmontagewerk für den E-Fan entstehen wird. Airbus entwickelt das Flugzeug in Zusammenarbeit mit Daher. Airbus wird auch ein Konzept namens „Connected Cockpit“ präsentieren, das nach Hersteller-Angaben ein völlig neues Flugdeck für Elektroflugzeuge einführt, die Arbeitsbelastung des Piloten verringert, die Bedienung vereinfacht und Flüge unter maximaler Nutzung der Bord-Energieversorgung ermöglicht.

Der E-Fan-Technologiedemonstrator, der sich im Aussehen noch deutlich vom Serienmodell unterscheidet, wird auch in diesem Jahr in Paris wieder im Flugprogramm zu sehen sein.

Die 51. Paris Air Show ist ausverkauft. Sie beginnt am 15. Juni auf dem Flughafen Le Bourget und dauert bis zum 21. Juni. Die Veranstalter rechnen mit 120 Flugzeugen. Vor zwei Jahren waren 2215 Aussteller vertreten und zeigten den über 310.000 Besucher ihre Produkte und Services.

Top Aktuell Kitflugzeug Weiterer Importeur für die Sling TSi
Beliebte Artikel Luftfahrtbedarf Hilfe für iPad-Nutzer im Cockpit Diamond Aircraft Doppelter Meilenstein für die DA40
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche