in Kooperation mit

Flugplatzkerb

Neuauflage Anfang Juni

Foto: Patrick Holland-Moritz 13 Bilder

Vom 7. bis 9 Juni 2019 trifft sich in Gelnhausen wieder die Fliegerszene zur Neuauflage der Flugplatzkerb. Wer am Samstag oder Sonntag mit dem eigenen Flugzeug anfliegen möchte, muss sich vorab online einen Slot sichern.

Freunde gepflegter Fly-ins, Airshows und Pilotenpartys sollten sich das Wochenende vom 7. bis 9. Juni im Kalender markieren. Von Freitag, 7. Juni, bis Sonntag, 9. Juni, ist der Flugplatz Gelnhausen (EDFG) wieder Schauplatz der Flugplatzkerb. Mit rund 10.000 Besuchern und 400 Flugzeugen war die 2017er Auflage der Kerb ein voller Erfolg, der in diesem Jahr wiederholt werden soll. Das Team vom Aero-Club Gelnhausen um den Vorsitzenden Benjamin Schaum steckt mitten in den Vorbereitungen.

Zum einen ist die Flugplatzkerb ein Fly-in mit Gastflugzeugen aus ganz Deutschland und darüber hinaus. Zum anderen steht wieder eine hochkarätig besetzte Airshow auf dem Programm: Beispielsweise haben Warbirds wie Mustang, Spitfire oder Hawker Hurricane ihr Kommen angekündigt. Auch diesmal werden viele bekannte Airshow-Piloten mit von der Partie sein: Walter Eichhorn, Mike Rottland, Uwe Wendt oder „Mr. Marchetti“ Ralf Niebergall sind nur einige Namen auf der Gästeliste. An den Abenden gibt es dann Hangarpartys mit Live-Musik und einem Feuerwerk in der Nacht zum Sonntag.

Ständig aktualisierte Infos zum Event gibt es auf der Website flugplatzkerb-gelnhausen.de Wichtiger Hinweis der Veranstalter: Wer am Samstag oder Sonntag anfliegen möchte, muss sich dort online einen Slot reservieren.

Top Aktuell Flottenausbau Egnatia Aviation kauft Diamond-Flugzeuge
Beliebte Artikel Flottenausbau Egnatia Aviation kauft Diamond-Flugzeuge CityAirbus Testmodell von Airbus Helicopters bei der Präsentation in Ingolstadt. Premiere CityAirbus enthüllt
Aerokurier Stellenangebote Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w)
Anzeige