in Kooperation mit

MT Propeller

AERO 2017: Sieben Propellerblätter für mehr Speed

Vom Ultraleicht bis hin zu High-Performance-Turboprops reicht das Produktionsspektrum von MT Propeller Entwicklung GmbH.

Vom Ultraleicht bis hin zu High-Performance Turboprops reicht das Produktionsspektrum von MT Propeller Entwicklung GmbH. Das am Flugplatz Straubing-Wallmühle ansässige Unternehmen, 1981 gegründet, zählt heute zu den führenden Herstellern der Branche. Rund 90% der europäischen und 30% der US-amerikanischen Flugzeughersteller beziehen ihre Luftschrauben von MT. Weltweit sind rund 18.000 MT-Propeller am Himmel unterwegs. Um den Kunden einen zuverlässigen Support zu bieten, hat das Unternehmen mehr als 60 zertifizierte Service-Centers eingerichtet. Die Entwicklungsabteilung in Straubing stellt mehrmals pro Jahr neue Propeller vor, auch für ältere Flugzeugmuster, deren Performance sich auf diese Weise noch "tunen" lässt, aber ebenso ihre Wirtschaftlichkeit.

Die Hauptattraktion am Messestand von MT ist zweifellos ein neuer 7-Blatt-Propeller. Er wurde bereits ausgiebig flugerprobt. Als Testbed dient MT eine ältere Piper Cheyenne I, sie erlebte mit dem Prop regelrecht einen zweiten Frühling! In einem eindrucksvollen Video (Homepage der Firma) ist zu sehen, wie sie in niedriger Höhe über die Straubinger Runway schießt, praktisch mit dem mit dem Sound eines Jets. Zur Adaption des Propellers an bestehende Flugzeugmuster muss sich MT mit den jeweiligen Herstellern zur Konstruktion der passenden Gearboxen abstimmen. Die Kosten für einen neuen 7-Blatt-Prop und vergleichbare Varianten liegen bei ca. 60.000 EUR. Dennoch erfreut sich MT einer regen Nachfrage.

Top Aktuell Pete McLeod (CAN) Red Bull Air Race Diamond Aircraft unterstützt Pete McLeod
Beliebte Artikel Projekt eVTOL Pipistrel und Honeywell entwickeln Flugtaxi Technik Museum Sinsheim feiert 50 Jahre Concorde und Tupolew 144
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige