in Kooperation mit

Industrieverband GAMA zieht Bilanz

Flugzeugverkäufe steigen wieder

3 Bilder

Die Zahl der Flugzeugauslieferungen ist im vergangenen Jahr auf breiter Front wieder gestiegen. Lediglich ein Flugzeugsegment hat weniger Einheiten ausliefern können als im Vorjahr.

Die Kolbenmotorflugzeuge haben im vergangenen Jahr eine kleine Renaissance erlebt. Nach Angaben des Industrieverbandes GAMA (General Aviation Manufacturers Association) wurden 2014 9,6 Prozent mehr Kolbenmotorflugzeuge ausgeliefert als im Jahr davor. Insgesamt übergaben die in der GAMA organisierten Flugzeughersteller 1129 Neuflugzeuge dieser Kategorie an Kunden. 2013 waren es nur 1030 Exemplare gewesen. Auch die Zahl der ausgelieferten Business Jets stieg von 678 auf 722 Flugzeuge. Lediglich bei den Turboprops gab es einen Rückgang und zwar von 645 auf 603 Einheiten. Damit lagen in diesem Segment die Auslieferungen 6,5 Prozent unter denen des Vorjahres.

Bei den Kolbenmotor-Einmots hatte - wie schon in den Vorjahren - die Cirrus SR22T klar die Nase vorn. 160 Exemplare wurden ausgeliefert. Auf Platz 2 in dieser Kategorie landete mit 155 Einheiten die Cessna 172 SP von Textron Aviation, auf Platz 3 mit 136 Exemplaren die DA40 von Diamond Aircraft. Bei den Zweimots mit Kolbenmotor hatte die DA42 im vergangenen Jahr klar die Führung übernommen. 50 Exemplare wurden übergeben, gefolgt von 40 Beechcraft Baron B58 und 22 Piper PA-44-180 Seminole.

Top Aktuell Schönhagen zieht Notbremse Rückkehr der Rosinenbomber abgesagt
Beliebte Artikel Alle Fakten Diamond DA42 Alle Fakten Cessna 172 Skyhawk
Aerokurier Stellenangebote Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d) Jetzt online bewerben Landesdirektion Sachsen sucht Sachbearbeiter im Referat Luftfahrt OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche