in Kooperation mit
Zeitfracht

Zeitfracht hat die Essener Flugschule TFC Käufer übernommen.

Flugschule Zeitfracht übernimmt TFC Käufer

Die Zeitfracht Gruppe, die Muttergesellschaft von German Airways, übernimmt die in Essen ansässige Flugschule TFC-Käufer. In Zukunft möchte German Airways dort selbst Piloten ausbilden.

In einer Pressemitteilung informiert Zeitfracht über die Übernahme von TFC Käufer. Für das Logistikunternehmen mit Sitz in Berlin und Leipzig und seine Fluggesellschaft German Airways sind demnach vor allem die Ausbildungsangebote für die ATPL- und die MPL-Lizenzen wichtig. Mit dem Kauf werde die Ausbildung der eigenen Piloten auf höchstem Qualitätsniveau sichergestellt, heißt es. Die Zeitfracht-Gruppe übernimmt auch die 15 Schulungsflugzeuge der TFC-Käufer. Die bereits bestehenden Ausbildungsprogramme zum Verkehrsflugzeugführer sollen ebenfalls unverändert angeboten werden. Das 1981 gegründete Schulungsunternehmen mit rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern war bislang im Besitz der Gründerfamilie. Christian Käufer, Sohn des Firmengründers Rolf Käufer, bleibt weiterhin Geschäftsführer.

Dominik Wiehage, COO der Zeitfracht-Gruppe, sagte: „TFC-Käufer ist ein bestens eingeführtes Unternehmen mit einem hervorragenden Ruf in der Branche. Uns war es wichtig, dass wir uns diese Kompetenz für die Piloten unserer Flugbetriebe nachhaltig sichern und auch in Zukunft weiterhin gut ausgebildetes Personal haben werden. Dazu gehört aber auch, dass wir innerhalb von TFC-Käufer auf Kontinuität setzen. Wir freuen uns also auf eine Zusammenarbeit, die am Ende doch viel enger wird als ursprünglich geplant.“

Christian Käufer, Geschäftsführer von TFC-Käufer, ergänzte: „In der Luftverkehrsbranche gibt es gerade sehr viele Veränderungen. Umso wichtiger ist es für unser Unternehmen, einen starken Partner an der Seite zu haben. Mit Zeitfracht sind wir bereits länger im Gespräch und haben uns jetzt gemeinsam auf eine Übernahme der Flugschule verständigt. Bei diesem Schritt war beiden Seiten sehr wichtig, dass bei TFC-Käufer die Kontinuität gewahrt bleibt.“

Die Zeitfracht Gruppe ist nach eigenen Angaben ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit mehr als 3000 Mitarbeitern und Hauptsitz in Berlin und Leipzig. Das Unternehmen ist vor allem in den Geschäftsfeldern Logistik, Luftfahrt und Immobilien tätig. Ihr Luftfahrtgeschäft vermarktet Zeitfrachtet unter dem Namen „German Airways“. Dazu gehören unter anderem WDL Aviation aus Köln und LGW aus Dortmund.

Die Flugschule, die unter dem offiziellen Namen TFC Flugbetrieb und -technik Beratungsgesellschaft firmiert, ist einer der führenden Trainingsanbieter in der Luftfahrt in Deutschland. Das Essener Familienunternehmen hat sich auf die Ausbildung von Verkehrsflugzeugführern sowie die Schulung und Weiterbildung von Cockpit-Besatzungen für namhafte Fluggesellschaften spezialisiert. 50 festangestellte Mitarbeiter sowie 300 Freelancer arbeiten dort.