in Kooperation mit
4 Bilder

Erste TBM 900 für Frankreich

AltiJet in Straßburg übernimmt Turboprop

Die in Straßburg ansässige AltiJet hat als erstes französisches Unternehmen eine TBM 900 für ihren Charterbetrieb übernommen. Jean Gay, Gründer von AltiJet, übernahm die schnelle Turobprop am 7. Oktober beim Hersteller Daher in Tarbes.

Pilot Jean Gay (24) will mit der TBM 900 für die Region Elsaß einen Executive-Service anbieten. Sein Lufttransportunternehmen befindet sich noch in der Gründung. Das Air Operator’s Certificate (AOC) ist beantragt. AltiJet wird damit das erste Cahrter-Unternehmen, das eine TBM 900 in Frankreich in Betrieb nimmt. 

AltiJet CEO Jean Gay erklärte die Entscheidung für die TBM 900 mit den niedrigen Betriebskosten und der Möglichkeit non stop bis zu 3200 Ziele in Europa und der Mittelmeerregion zu erreichen. Die TBM 900 hat eine maximale Reichweite von 1730 NM bei einem Treibstoffverbrauch von 33 gal/h und verfügt über eine maximale Reisegeschwindigkeit von 330 kts.

Mit den ersten TBM 900 sind inzwischen 745 Turboprops der TBM-Baureihe ausgeliefert worden. Weltweit haben sie es mittlerweile auf 1,2 Millionen Flugstunden gebracht.

Zur Startseite
Motorflug Flugzeuge Aerokurier-Leserreise 2020 Im eigenen Flieger in den Norden

Unsere Leserreise im Juni 2020 führt nach Norddeutschland und nach...