in Kooperation mit

Avionikseminar und Motorenkunde

Continental und Piper laden nach Kassel-Calden

Die Continental Motors Group und Piper Deutschland laden für das Wochenende vom 26. bis 28. Juni Piloten, Operatoren und Mechaniker auf den Flugplatz Kassel-Calden ein. An den drei Tagen geht es um Motorpflege und -wartung, die Zukunft von Avionik und Navigationsdaten.

Wer mit dem eigenen Flugzeug anreist, dem werden an dem Wochenende Experten für Beratungen zu Motoren (Continental Motors und Lycoming)und Wartung zur Verfügung stehen. Angeboten werden Mitflüge mit Piper Archer DX und Cessna 172 mit einem Continental Diesel-Motor. Informiert wird dabei über die Einhebelsteuerung, FADEC-Steuerung sowie den reibungslosen und geräuschlosen Betrieb.

Weitere Themen sind, wie man die Lebensdauer von Avgas-Motoren durch die Anwendung richtiger Betriebsverfahren verlängert, wie erste  Warnhinweise zu erkennen sind. Dazu gibt esTipps und Tricks für Wartung und Betrieb.

Beim Thema Service und Wartung von Motorzündsystemen geht es speziell um die von Continental Avgas-Motoren. Unter dem Titel „Continental AvGas-Motorenbetrieb & Flugmanagement“ werden die richtigen Verfahren zur Einstellung des Gemisches erklärt, wie während des Flugs die Motortemperatur geregelt und sichergestell wird, dass der Motor seine TBO erreicht. Es wird erklärt: Was sind die Unterschiede zwischen einem fabrikneuen Motor, einem generalüberholten Motor und einem werkstattüberholten Motor? Die Preise für diese Motoren sind ja sehr unterschiedlich.

Die Continental Diesel-Motoren werden den Avgas-Motoren gegenübergestellt und vorgerechnet was eine Umrüstung kostet und mit welchen Betriebskosten zu rechnen ist. Die Nachrüstung mit einem Dieselmotor bedeutet ja mehr Komfort, deutlich geringere Kosten und reduzierte Emissionen.

Produktkonferenzen von Jeppesen, Garmin, Tempest und Shell runden das Wochenende ab. Es geht um Fragen wie die vorhandene Avionik zu einem fairen Preis verbessert werden kann. Wie können im Flug Wetterinformationen ins Cockpit herunterladen werden? Die führenden Experten dieses Bereichs werden all diese und weitere Themen behandeln.

Interessenten an einer Teilnahme melden sich per E-Mail.

Top Aktuell Martin Sonka (CZE) Interview Martin Šonka Vom Segelflieger zum Air-Race-Sieger
Beliebte Artikel Alle Fakten Cessna 172 Skyhawk Klapmeier-Nachfolger Zean Nielsen ist neuer Cirrus-Chef
Aerokurier Stellenangebote BHS Helicopterservice stellt ein Sales Manager & Head of Ground Operations (m/w/d) Airbus Defense and Space Manching sucht DICH! EASA/DEMAR PART66 Certifying Staff (m/w/d) CAT B1/CAT B2 Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche