in Kooperation mit

Aufklärungsflugzeug

SR22 Perception: Neue Plattform für Sondermissionen

Cirrus hat die FAA-Zulassung für die Perception verkündet, eine adaptive und kosteneffiziente Sondermissionsplattform für seine Modelle SR22 und SR22T.

Das neue adaptive Überwachungs- und Aufklärungsfluggerät erweitert Cirrus‘ Portfolio mit Einsatzmöglichkeiten in der Luftüberwachung und Strafverfolgung, Kartographie und Photographie sowie bei Such- und Rettungsmissionen. Die Minnesota State Control hat als erster repräsentativer Kunde die Perception gekauft.

Die Plattform Perspective entstand in Zusammenarbeit mit Garmin und eröffnet den Betreibern eine Palette von leichten, kompakten Sensoren und Interface-Optionen, darunter multispektrale Bildsysteme mit weitereichenden und elektro-optischen Infrarot-Fähigkeiten. Das Cirrus Sensor Mounting System (SMS) ist modular gestaltet und kann unterschiedliche Sensoren von Drittherstellern aufnehmen.

Das System soll so leitungsfähig sein wie sehr viel größere und im Betrieb entsprechend teurere Turbinenstrahlflugzeuge und Hubschrauber. Das fliegende Auge profitiert dabei von sämtlichen anderen Cirrus-typischen Sicherheits- und Komfortausstattungen.

Das Flugzeug kann bereits gekauft werden, allerdings bei geringer Produktionsrate. Sein Debüt gibt der Flieger auf der Airborne Law Enforcement Association (ALEA) Expo in Savannah, Georgia, die noch bis zum 23. Juli stattfindet.

Top Aktuell Cirrus Lufttüchtigkeitsanweisung für den Vision Jet
Beliebte Artikel Luftfahrtveranstaltungen Besonderes Luftfahrt-Event in Österreich Retro-Trend auf der AERO 2019 5 Oldtimer, die gar keine sind
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche