in Kooperation mit
Themen-Special
Corona-Shutdown: Die Krise und die Luftfahrt
Patrick Holland-Moritz

Messen AERO verschoben, Heli-Expo abgesagt

Die erneut aufgeflammte Corona-Pandemie bringt die Messeplanung für 2021 durcheinander. Die AERO soll von Ende April auf Mitte Juli verschoben werden, die HAI Heli Expo ist abgesagt.

Mit den jüngsten Entscheidungen ziehen die Messeveranstalter die logischen Konsequenzen aus dem aktuellen Pandemiegeschehen. Die Infektionszahlen sind hoch wie nie, und mit dem Auftreten neuer, mutmaßlich weit ansteckenderer Mutationen des SARS-CoV-2-Erregers kann niemand eine Zusammenkunft tausender Menschen in Messehallen guten Gewissens verantworten.

Man sei vor wenigen Wochen mit Zuversicht und Hoffnung in das neue Jahr gestartet und die ersten Tage auf Sicht geflogen, nun aber liege wieder dichter Nebel über der Landebahn, heißt es in einer Mittelung der Messe Friedrichshafen an die Aussteller. Bereits jetzt könne man abschätzen, dass die AERO 2021 aufgrund der Verlängerung des Lockdowns in Deutschland und der Pandemiesituation in anderen Ländern nicht zum geplanten Termin Ende April durchgeführt werden könne. Man habe sich zu diesem frühen Zeitpunkt für eine Verschiebung entschlossen, um für Aussteller und Besucher klare Verhältnisse zu schaffen. Als neuer Termin wurde der Zeitraum 14.-17. Juli genannt, und die bisher hohe Zahl von Anmeldungen und positiven Stimmen zur AERO hätten das Messeteam darin bestärkt, die Branchenschau nicht komplett abzusagen. Alle Aussteller, die sich bereits angemeldet haben, würden in den nächsten Tagen eine detaillierte Information zum neuen Messetermin erhalten.

HAI sagt Heli Expo ab

Die Helicopter Association International sieht indes keine Möglichkeit, ihre jährliche Großveranstaltung für die Helikopterbranche zu verchieben. Als Reaktion auf die zunehmend kritischen Stimmen seitens der Hersteller und Verbände zu einer Messeveranstaltung Anfang März habe sich die HAI entschieden, die Heli Expo 2021 in New Orleans abzusagen. "Wir haben diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen", wird James Viola, Präsident und CEO der HAI, in einer Pressemitteilung zitiert. Viola verwies darauf, dass es zwar vorrangige Aufgabe der HAI sei, Mitglieder und Kunden zusammenzubringen, man aber auch eine Verantwortung trage, die Gesundheit aller Beteiligten zu schützen. Die Messe soll nun Anfang 2022 stattfinden, Veranstaltungsort bleibt Dallas.

Das könnte Sie auch interessieren
Hubschrauber
Flugzeuge
Szene
Flugbetrieb